Zutaten

375 g Marzipan
60 g Eiweiß
125 g Mandel(n) oder Nüsse, geröstet
325 g Puderzucker
10 g Zimt
1 cl Kirschwasser
1/2  Eiweiß, für die Glasur
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mandeln oder Nüsse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten rösten, abkühlen lassen und fein mahlen. Marzipan grob raspeln. Mit 60 g Eiweiß, den gemahlenen Mandeln oder Nüssen, 200 g Puderzucker, dem Zimt und dem Kirschwasser verkneten. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Glasur 0,5 Eiweiß und 125 g Puderzucker schaumig rühren, sodass eine dickflüssige Masse entsteht. Den Teig zwischen Puderzucker ausrollen und mit Eiweißglasur bestreichen.

Eine kleine Sternform in kaltes Wasser tauchen. Zimtsterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier oder Backfolie ausgelegtes Backblech setzten. Im vorgeheizten Ofen bei 130 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Die Teigreste mit etwas gemahlenen Mandeln oder Nüssen verkneten, nochmals ruhen lassen, ausrollen und wieder mit Glasur bestreichen. So verfahren, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

Die Menge der Zimtsterne hängt von der Größe der Ausstechform ab. Ich verwende immer eine möglichst kleine Sternform. Für meinen Geschmack sieht das am hübschesten aus.
Auch interessant: