Zutaten

1 Stange/n Lauch, groß
3 EL Senf, mittelscharf
400 g Nudeln
800 g Fischfilet(s)
2 EL Butter
5 EL Mehl
250 ml Milch
1 EL Gemüsebrühe, gekörnt
  Salz und Pfeffer
  Öl
  Zitronensaft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Porree darin kurz andünsten, mit 2 EL Mehl bestäuben und anschwitzen.

400 ml Wasser und Milch unter Rühren zugießen. Gemüsebrühe einrühren. Alles aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt warm stellen.

Nudeln al dente kochen. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft beträufeln. 3 EL Mehl in einen tiefen Teller geben und die Fischstücke darin wenden.

Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fischstücke darin rundherum 3– 4 Minuten goldbraun braten. Nudeln, Soße und Fischfilets auf 4 Tellern anrichten.
Auch interessant: