BJs Trail Beans

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Dose/n Bohnen (Baked Beans von Heinz) in Tomatensauce
Zwiebel(n)
500 g Speck, gewürfelter
2 EL Ahornsirup
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und anbraten. Dabei etwas salzen. Den gewürfelten Speck erst etwas später dazugeben und mitbraten.

In der Zwischenzeit die Bohnen erwärmen, aber nicht kochen lassen. Wenn die Zwiebeln und der Speck fertig sind zu den Bohnen dazu geben. Jetzt noch 2 EL Ahornsirup hinzufügen. Heiß servieren.

Anmerkung: Der Ahornsirup rundet das Ganze erst richtig ab - ohne ihn schmeckt es irgendwie fad, aber probiert es selber aus.

Tipps: Für diejenigen, die es etwas schärfer mögen, noch 2 zerkleinerte Chilischoten, 2 zerdrückte Knoblauchzehen und Cayennepfeffer zufügen.

Kommentare anderer Nutzer


Rolle60

13.07.2007 13:05 Uhr

Hey Cowboy, that was perfect . . .

Hast Recht, der Ahornsirup macht´s!

Vielen Dank für´s Rezept

Rolle60

lukasmama

16.04.2008 20:17 Uhr

Oh weia.....ich mußte mich wirklich sehr überwinden, so viel Speck zu verwenden. Aber es hat sich wirklich gelohnt!!!
Mann, war das gut! Und wie mein "Vorschreiberling" schon meinte: Der Ahornsirup ist der Bringer!!!!!

Nu flitze ich für ein paar Tage einige Extrarunden durch den Park! Seufz....

Es grüßt
die Mama vom Lukas (der mit dem Rad nebenherfährt.....)

chris986

14.04.2009 21:22 Uhr

Ich muss sagen, dass ich zuerst skeptisch war, als ich das mit dem Ahornsirup gelesen habe.
Aber ich probiere gerne fremd erscheinende Sachen aus und das hier hat mir wirklich sehr geschmeckt.

Hatte anstatt Speckwürfel normalen Bacon genommen und in 3cm lange Scheiben geschnitten, und das ganze auf getoastetem Toastbroat mit Butter (welcher schön weich und matschig wird).

Als kleines (aber fettiges) Abendessen reicht eine Portion (1 Dose Bohnen) für zwei Personen, das macht nämlich vier Scheiben Toast mit ordentlich Bohnen/Bacon drauf.

DonValkone

18.05.2009 12:55 Uhr

howdy.
superlecker wars.
danke für das rezept!

Planlos83

11.11.2009 08:39 Uhr

Gestern gemacht.
Sehr schnell zubereitet, kein großer Aufwand und mit dem Ahornsirup wirklich super.
Hab allerdings keinen Speck sondern magere Schinkenwürfelchen genommen. Das macht das ganze etwas fettärmer! :-)
5* für so ein einfaches leichtes leckeres Rezept.

Schubs

03.12.2009 21:03 Uhr

Hallo,

sehr lecker, gibt es auf jeden Fall wieder. Ich hab es noch etwas scharf gemacht.

LG Bettina

McBelz

29.03.2010 14:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker,
als Beilage habe ich geröstetes Knoblauchbrot gemacht und aus dem Internetradio klang ein Countrysender. Serviert wurde in 2 Pfannen (Foto) und bei mir mischte ich für einen rauchigen Geschmack noch einen Schuß Liquid Smoke unter.
Trotz guten Hungers blieb bei uns leider noch eine kleine Menge über, gibt es noch eine kleinere Dosengröße von Heinz ?

Danke für dieses leckere Rezept.

LG
Maik

eflip

11.05.2010 13:00 Uhr

Perfekte Idee, der Ahornsirup ist wirklich das a und o an der Sache. Wird bei uns auch ganz gerne kalt gegessen, einfach absolut lecker.
Besten Dank für die tolle Idee!!!

bienchen24

16.05.2010 16:28 Uhr

Hallo,

hab die Bohnen schon 2x gemacht. Wirklich sehr lecker. Ich mache aber auf jeden Fall noch 1 Zehe Knoblauch mit dran, sonst ist es mir zu fade. Speck nehme ich nach Belieben und wie es gerade da ist. Man braucht nicht unbedingt 500g. Außerdem habe ich nur 1 Dose gebackene Bohnen verwendet und statt der zweiten eine Dose weiße Bohnen (ohne die Flüssigkeit). Schmeckt uns besser.

Danke für das tolle Rezept.

Gruß
bienchen24

WoOk1982

24.06.2010 13:09 Uhr

Bisher die leckersten Bohnen die wir gegessen haben!
Ich habe allerdings eine Dose normale und eine Dose Chilli-Kidneybohnen + Ein Glas Weiße Bohnen benutzt und die Tomatensauce einfach mit etwas Wasser und Tomatenmark, auf dem Speck und den Zwiebeln.

Auf den Ahornsirup wäre ich so nicht gekommen...

Merci für das leckere Rezept!

LG Henning

indiangirl

21.08.2010 15:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das ist ein Rezept das ich immer gesucht habe ...

erinnert mich an Terence Hill in einem der Filme, als er eine Riesenpfanne Bohnen mit Speck verputzt und Brot dazu.

Das hört sich genau so an, wie das in dem Film aussah ;-)

Ich werde es sicher testen weiß nur noch nicht, ob ich Baked Beans mit Tomatensauce hole oder weiße Bohnen und die Tomatensauce selbst dazu mache ...

Nur nach einer Alternative für Speck (Rauchspeck) such ich noch denn ich mag den nicht so gern.
Vielleicht wär Bacon was für mich - na - ich werd was für mich finden !!

5 *****
Gruß indiangirl

Blechmichel666

27.09.2010 10:39 Uhr

Muß nächste mal die dreifache Menge kochen, sonst bleibt nichts mehr übrig.
Einfach genial.

Latona25

22.05.2011 14:03 Uhr

Hallo Zusammen,

Die Bohnen wird es heute abend geben - ich habe die schon um um 12:00 uhr gemacht und lasse dies nun schön vor sich hinziehen. Der Geschmackstest hat uns schon vorab total begeistert.

Sehr lecker und absolut weiterzuempfehlen.

Danke für die Rezeptidee..

Latona25

Bilder werden folgen.

Patzi

29.07.2011 17:23 Uhr

Boah - wenn ich das gewusst hätte, hätte ich für uns 3 die doppelte Menge gemacht - hat gerade so gereicht! Musste zwar improvisieren, war im falschen Rewe (der, wo ich war, hatte keine USA-Ecke....), hatte nur normale weiße Bohnen, hab dann mit gehackten Tomaten ergänzt. Aber auch hier - der Ahornsirup ist das gewissen Etwas!!!

tim_kocht

04.09.2011 14:10 Uhr

Etwas geriebenen Cheddar drüber und ne Scheibe Brot.
Super lecker...

Gruß Tim

LoisLane-Kent

15.09.2011 17:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Huhu,

mich hat das auch spontan an diesen genannten Film erinnert *lol*
Hat und allen gut geschmeckt, ich habe es mir allerdings gespart, die Bohnen extra zu erwärmen, die kamen in die Pfanne, als die Zwiebeln und der Speck fertig waren und sind dann darin heiß geworden. Übrigens (wenn keine Kinder mit essen) ruhig noch einen kleinen Schuss (guten) Bourbon mit in die Bohnen- lecker!

LG,
Lois

Aswang112

08.10.2011 20:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Würde gerne mal wissen um welche Dosengrösse es sich im Rezept bei "2 Dose/n Bohnen (Baked Beans von Heinz) in Tomatensauce" handelt.

Gibt es da verschiedene?

Ich habe die 415g Dosen...

siggiroma1502

28.06.2012 13:29 Uhr

Tja was soll ich sagen. Ich habe heute das Rezept Nachgekocht und es ist einfach nur Toll. Das wird es bei uns noch viel öfters geben. Habe allerdings anstatt Speck auch Bacon genommen. Sehr lecker!!!

Vielen Dank dafür,

Siggiroma1502

MrsPerücke

08.12.2012 09:08 Uhr

Hallo


Dieses Gericht ist ein Gedicht! :-)

Gehört zu meinen Lieblingsgerichten.



Grüße
MrsPerücke

Skro

23.02.2013 19:33 Uhr

Simpel, lecker, Passt! :)

Das nächste Mal werde ich aber noch Pfeffer und Knoblauch mit ran machen. Mal sehen wie es dann schmeckt

Trask

23.05.2013 14:51 Uhr

Das ist ein tolles Rezept gerade für Kochanfänger, weil man im Grunde nichts verkehrt machen kann.
Man kann eine oder vier Zwiebeln verwenden, mehr oder weniger Speck nehmen-, wer keinen mag nimmt halt einen Cabanossi oder notfalls ein paar Bockwürste.
Ich empfehle hier bei diesem Gericht mal zu experementieren, Z.B mit Knoblauch oder besonders gut mit Chile bzw. Cayennepfeffer. Die Kombination auf Schärfe (Chili) und Süße (Ahornsirup) hebt das Gericht noch mal an.

lloony

26.06.2013 19:54 Uhr

WoW superkrasses Essen !
Ich habe es noch gut scharf gewürzt und Tortilla-Wraps verwendet. Perfekt !

PS: Trotz dem vielen Speck musste ich noch etwas Salz dazugeben.

MrsPerücke

26.06.2013 21:49 Uhr

Hi


schmeckt super, ich verwende Putenschinken statt Speck.

Einmal ist mir grünliches Zeug aus der Ahornsirupflasche gefallen...hö? Weiß einer zufällig was das für ein "Blatt" war?


LG
MrsPerücke

Nelly3000

13.07.2013 18:55 Uhr

Super lecker... Gibt's gleich mit Baguette. Ich habe es auch etwas schärfer gemacht und einen Schuss mehr Sirup genommen. Aber das gibt's wohl jetzt öfter!

lifeandeat

27.09.2013 12:39 Uhr

Yeah, .. Super Rezept ! Habe auch zwei Löffel mehr Sirup und zwei scharfe chilischoten verwendet. Schmeckt super. Jetzt noch einen Tag ziehen lassen und dem amerikanischen Abend mit Spare-Ribs steht nichts mehr entgegen ...

Udsalg

28.01.2014 21:31 Uhr

... DAS sind mal gute Bohnen :)

.. habe Bacon genommen und etwas weniger Ahornsirup, aber hat super geschmeckt !!!!!

Werde ich garantiert öfter am Abend machen.

Einz1

04.08.2014 20:48 Uhr

Simpel und richtig lecker. Hab noch nen kräftigen Schluck Bourbon reingetan und zerkochen lassen bevor die Bohnen rein kamen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de