Zutaten

Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
175 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
125 g Mehl
75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
2 Pkt. Kuchen, (Miniwindbeutel)
1 Becher Schmand
1 Becher Crème fraîche
2 Becher Sahne
7 EL Gelierzucker, (2:1)
1 Becher Rote Grütze
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuitboden (ergibt 2 Stück):
Die Eier mit dem heißen Wasser, dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen, sieben und unter die Ei-Zucker Masse heben.
Bei 175° ca. 25-30 Min backen.
Den Biskuitboden erkalten lassen und in der Mitte durchschneiden

Die Sahne mit 3 El. Gelierzucker steif schlagen. Schmand, Creme fraiche und den restlichen Zucker dazu rühren.
Um den Biskuit einen Tortenring legen.
Etwas von der Creme auf den Biskuit geben, darauf die Windbeutel setzen, den Rest der Creme darauf geben, zum Schluss die Rote Grütze darauf verteilen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Man kann anstatt der Roten Grütze auch Erdbeeren, Kirschen, Mandarinen oder sonstiges Obst verwenden.