Rumkugeln

mit dem Quick - Chef
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Biskuit (können ruhig Backreste sein)
40 ml Milch, lauwarme
2 EL Rum
1/2 kl.Flasche/n Rum-Aroma
50 g Kuvertüre (Zartbitter)
20 g Schokostreusel (Schokoflocken)
1 EL Kakaopulver
  Schokostreusel, dragierte
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuit zerkleinern und in den Quick-Chef mit Schneideinsatz geben. Lauwarme Milch, Rum und Rum-Aroma hinzufügen und kurz ziehen lassen. Kuvertüre schmelzen und zusammen mit Kakaopulver und Schokoflocken hinzufügen. Alles zu einer glatten Masse verarbeiten.

22 runde Kugeln aus der Masse formen und in Schokostreuseln wälzen. Die Rumkugeln bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Geformte Kugeln mit geschmolzener Kuvertüre (120 g) überziehen und fest werden lassen.

Kommentare anderer Nutzer


ingwe

05.12.2007 22:39 Uhr

Was ist, bitte, ein Quick Chef?
LG, Ingwe

cl-benson

29.12.2007 20:19 Uhr

QUICK CHEF IST EIN TUPPERWARE PRODUKT

ingwe

29.12.2007 22:44 Uhr

Da bedank ich mich doch recht herzlich für die Antwort. So ein Ding besitze ich nicht.
Schade, dass die Rezept Verfasserin nicht geantwortet hat. Mich würde interessieren, ob dieses Gerät zwingend erforderlich ist um diese Rmkugeln herzustellen.
LG, Ingwe

cl-benson

29.12.2007 22:59 Uhr

Du kannst den Quick Chef durch eine Küchenmaschine ersetzen oder sogar einen Mixer benutzen.
Der Quick Chef ist ein tolles Teil kann man eine Menge Dinge mit machen.Er hat einen Quirl und einen Schneid Einsatz ich möchte meinen nicht missen.

Graf_Wronsky

18.03.2009 11:19 Uhr

Tolles Rezept! Endlich ein sinnvoller Verwendungszweck für den Quick Chef, der seit mehr als einem Jahr im Küchenschrank vor sich hingammelt - ein lieb gemeintes Geschenk, mit dem ich nichts anfangen konnte ;-))

Graf_Wronsky

19.03.2009 20:09 Uhr

Hallo,
geschmacklich sind die Rumkugeln perfekt - wie in meiner Kindheit beim Bäcker.
Die Streusel haften aber nicht an den Kugeln, deshalb habe ich die Kugeln erst mit
Kuvertüre überzogen und dann in den Streuseln gewälzt.

LG , Foto folgt!

Lisa-Maus

05.07.2009 12:37 Uhr

Hallo!
Ich habe heute deine Rumkugeln ausprobiert, da ich noch Biskuit übrig hatte, und ihn nicht einfach so wegwerfen wollte!
Sie schmecken super - nur leider sind bei mir die Schokostreusel auch nicht gut haften geblieben; ich musste sie richtig reindrücken.
lg

Dumbledore1005

20.11.2009 18:16 Uhr

Sehr leckeres Rezept, hab die heute in null komma nix hinbekommen.
Die Schokostreusel bleiben nicht haften, das haben meine Vorredner
hier ja schon bemerkt.

Total toll, werd ich wohl öfter machen.

LG

Waldhexe74

06.12.2010 19:47 Uhr

Die Rumkugeln am besten in Schokoflocken (dragiert) wälzen.
Das hält meiner Erfahrung nach besser als die Streusel.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de