Zutaten

2 kleine Zucchini
Paprikaschote(n), gelbe
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
200 g Reis (Risottoreis, z.B.Arborio)
40 ml Weißwein (Grüner Veltliner)
750 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 Handvoll Basilikum, frisches, gehacktes
50 g Käse (Grana Padano), frisch geriebener
  Olivenöl
1 EL Butter bei Bedarf
 etwas Basilikum zum Garnieren
 etwas Käse (Gran Padano), gehobelter, zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini und Paprikaschote waschen, putzen und würfeln. In etwas heißem Olivenöl in einem weiten Topf goldbraun anbraten. Knoblauch schälen, pressen und ebenfalls kurz mitbraten. Danach das Ganze aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Zwiebel schälen, fein hacken und im selben Topf mit etwas heißem Öl glasig dünsten. Anschließend den Reis dazu geben und ebenfalls glasig werden lassen. Mit dem Weißwein ablöschen. Nachdem dieser verdampft ist, eine Schöpfkelle Brühe darüber gießen. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, wieder etwas Brühe nachgießen (der Reis soll aber nie ganz trocken kochen). Dieser Vorgang wird so lange unter ständigem Rühren wiederholt, bis der Reis eine cremige Konsistenz hat und die Körner zart - aber trotzdem noch etwas kernig sind (hier ist etwas Geduld gefragt).
Anschließend das gebratene Gemüse, Basilikum, Käse und evtl. 1 EL Butter unter den Reis mischen.

Mit ein paar Blättchen Basilikum und einigen Käsespänen garnieren und heiß servieren.
Auch interessant: