Geschnetzeltes

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Kalbfleisch
 etwas Butter zum Braten
1/4 Liter süße Sahne
200 g Champignons
 etwas Zitronensaft
  Salz
  Mehl zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen und in feine Streifen schneiden. In heißer Butter kurz anbraten und salzen. Mit Mehl bestäuben und die Hälfte der Sahne dazugeben. Ca. 30 Min. dünsten. Inzwischen die Champignons putzen, fein schneiden und anschließend zum Fleisch geben. Die Sauce mit dem Rest der Sahne aufgießen und mit Zitronensaft abschmecken.

Dazu empfehle ich Reis oder Spätzle.

Kommentare anderer Nutzer


Kochmaus09

19.04.2009 14:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein wirklich super,super,super gutes Retzept alle waren begeitert nur ich habs so gemacht:
500g Rinder und Schweine Fleisch,1EL Olivenöl,eine halbe Zwiebel,200g Schlagsahne,200g Chamions, 1/2l heißes Wasser,
eine ganze Zitrone (Saft ausgepresst),Salz und Pfeffer,2EL Mehl,2EL Speisestärke;
Fleisch in St. schneiden,und im Olivenöl anbraten,mit Salz würzen,mit dem Mehl bestäuben,Zwiebeln
kurz mit braten und mit der Hälfte der Sahne und dem ganzen Wasser ablöschen.Nun 25 Minuten köcheln lassen und Champions in der zwischenzeit vierteln,nach den 25 Min. Champions auch hinzugeben,und 5 Min.
mit köcheln lassen.Nun restliche Sahne hinzugeben und mit Salz,Pfeffer und dem Zitronensaft,die Speisestärke unterrühren und alles nochmals aufkochen lassen,fertig!
Wir haben dazu eine Mischung aus Semmelknödel und Brezenknödel gegessen einfach unter den kleingeschnittenen Semmeln kleingeschnittene Brezen unterheben und einfach so machen wie mann Knädel macht

Gutes gelingen
Kochmaus09:-)

Ineskocht

06.07.2009 22:35 Uhr

Auf der Suche nach einem leckeren und einfachen Rezept für Geschnetzeltes bin ich hier fündig geworden und koche seitdem nur diese Variante. Danke, Conny!

NikWo

19.04.2010 23:03 Uhr

Kann Ineskocht nur zustimmen! Ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt zudem noch sehr gut! Danke für das Rezept!

Ich_1982

12.07.2010 19:24 Uhr

Schmeckt super lecker. Eventuell noch Weiswein hinzufügen (nach Geschmack). Daumen hoch :-)

siribu

14.10.2013 13:57 Uhr

Sehr Lecker ! Danke fürs Rezept!
Lg siribu

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de