Fleischpflanzerl

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Hackfleisch, gemischtes
Semmel(n)
Zwiebel(n), fein gehackte
  Salz und Pfeffer
Knoblauchzehe(n), zerdrückte
 etwas Petersilie, fein geschnittene
 etwas Fett zum Braten
Ei(er)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Semmeln in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Die fein gehackte Zwiebel, die ausgedrückten Semmeln, die fein geschnittene Petersilie, etwas zerdrücktem Knoblauch und das Ei zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut vermischen und kleine Knödel aus dem Fleischteig formen. Leicht flachdrücken und in erhitztem Fett in einer Pfanne portionsweise braten. Zuerst auf jeder Seite kräftig anbraten, dann langsam durchbraten.

Ich empfehle dazu Kartoffelsalat, Gemüse und gemischten Salat.

Kommentare anderer Nutzer


zwergenmuomi

17.04.2007 10:21 Uhr

Altbewährt und immer wieder lecker! Ich empfehle noch eine gute Menge Majoran und etwas weniger Semmel.

Grüssle - zwergenmuomi
Kommentar hilfreich?

Schwalbe

24.04.2007 19:01 Uhr

Hallo,

kann mich nur anschließen;das ist das klassische Rezept,seit Jahrzehnten bewärt!Allerdings reicht auch auf 500g Hackfleisch 1 Brötchen! Und ein halber TL Senf sowie Majoran und ein paar Prisen Paprika runden den Geschmack gut ab!Sehr Empfehlenswertes Rezept!

Gruss
Schwalbe
Kommentar hilfreich?

schnacki81

22.02.2008 21:56 Uhr

Hallo,
hab die Fleischpflanzerl gerade ausprobiert - wunderbar! Hab wie oben empfohlen noch einen Löffel Majoran und Senf und - nicht sehr bayrisch - eine Packung klein gewürfelten Feta - Käse darunter gemischt! Hat super lecker geschmeckt! Außerdem hab ich sie vor dem Braten in Semmelbröseln gewälzt, dann werden sie "knuspriger"!
Vielen Dank und liebe Grüße, Susi
Kommentar hilfreich?

biene16

15.03.2009 15:15 Uhr

Haben sie für einen Brunch gemacht.
Uns haben sie sehr gut geschmekt, den Rest haben wir abends kalt gegessen war auch wunderbar.
LG Biene
Kommentar hilfreich?

alania

12.02.2010 19:27 Uhr

Super Fleischpflanzerl - danke fürs Rezept!
Hatte 500g Hackfleisch mit 1Semmel; anstatt Petersilie musste Schnittlauch herhalten; hab den TL Senf von Schwalbe ausprobiert und die Semmelbrösel (aber nur leicht drüber gebröselt) von Susi. Scharf angebraten und anschließend bei 100 Grad noch für ca. 15-20 min ins Backrohr (Umfluft) - keine Ahnung ob das nun besser ist als in der Pfanne fertig braten, hat aber super funktioniert.
pflanzige Grüße, alania
Kommentar hilfreich?

Podarse

29.03.2010 18:32 Uhr

Hallo!

Genau so müssen Fleischpflanzerl sein. Ich nehme dafür auch diese
Menge Semmeln, dann werden die richtig fluffy. Besser geht nicht.
Danke für´s Rezept.


LG Podarse
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de