Heringssalat

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

12  Fischfilet(s) (Hering)
1 große Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
2 m.-große Äpfel, etwas mehlig
Gewürzgurke(n)
2 EL Kapern
Lorbeerblatt
  Salz und Pfeffer
400 ml Sahne
400 ml Buttermilch
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Heringsfilets säubern und in eine große, mit Deckel verschließbare Schüssel geben. Gemüsezwiebel in feine Scheiben schneiden und dazulegen. Äpfel schälen, entkernen, klein schneiden und zufügen. Die Gurken entweder klein oder in feine Scheiben schneiden und mit Lorbeerblatt und Kapern dazugeben. Mit Sahne und Buttermilch aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Je länger die Heringsfilets in der Sauce ziehen, desto besser schmecken sie. Evtl. schon am Vortag vorbereiten und mit Folie und Deckel abdecken. Die Heringe halten sich bis zu 5 Tage.

Dazu passen hervorragend Pellkartoffeln oder frisches Baguette.

Kommentare anderer Nutzer


elaper11

06.05.2007 10:14 Uhr

Hallo Fischfreunde,
dieses Rezept ist super einfach und schmeckt eigentlich sehr lecker, mit ein paar kleinen Abwandlungen:
Die kapern habe ich nicht dazu getan, da sie keiner bei uns mag.Mir ist es viel zu viel Flüßígkeit gewesen, habe nur etwa die hälfte der Sahne und Buttermilch genommen und noch ein paar Kräuter aus dem Garten dazu getan. Uns hat es geschmeckt.
Ela aus Flensburg

Miss_Maple

09.05.2007 10:46 Uhr

Hallo Ela!

Jaja, die Kapern... Wir machen die auch nicht immer dran... Manchmal mögen wir sie manchmal nicht. Was die Menge der Sauce angeht, so finde ich die schon sinnvoll, da es bei uns meist Pellkartoffeln dazu gibt und wir dann die Kartoffeln in der Sauce \"zerdrücken\" können

Liebe Grüße nach Flensburg!

Miss_Maple

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de