Zutaten

2 kg Kartoffel(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
2 TL, gestr. Salz
Ei(er)
60 g Mehl (oder Kartoffelmehl)
 etwas Öl (Leinöl)
 n. B. Butter zum Bestreichen
 n. B. Zucker zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffel und die Zwiebeln schälen. Dann waschen, in eine Schüssel reiben und mit Salz, Eiern und Mehl gut verrühren.

Das Leinöl in einer Pfanne auf großer Flamme erhitzen. Den Teig kellen- oder löffelweise hinein geben und flachdrücken. Die Plinsen auf mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun und knusprig backen.

Die fertigen Plinsen mit Butter bestreichen, Zucker darauf streuen und zusammenrollen. Wichtig ist, die Plinsen heiß zu servieren.

Kakao, Malz- oder Bohnenkaffee ergänzten früher diese sättigende Hauptmahlzeit.

Tipp: Dazu kann auch Apfelmus oder Sauerkirschmarmelade gereicht werden.
Auch interessant: