Zutaten

Hähnchenfilet(s) (á ca. 150 g)
750 g Brokkoli
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Zweig/e Rosmarin
150 g Nüsse (Macadamianüsse), geröstet, gesalzen
3 EL Öl
  Salz und Pfeffer
3 EL Zucker
6 EL Balsamico
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abstreifen.

Die Hälfte der Nüsse fein mahlen und dabei 1 EL Öl unterrühren. Mit Pfeffer gut würzen. Die restlichen Nüsse grob hacken.

Hähnchenfilets waschen und trockentupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin pro Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen.

Nusspaste auf die Filets streichen, übrige Nüsse hineindrücken. Im heißen Ofen bei 200°C 10-12 Minuten backen.

Brokkoli und Lauchzwiebeln in 1 EL heißem Öl ca. 5 Minuten braten. Rosmarin kurz mitbraten. Gemüse beiseite schieben. Zucker zugeben und karamellisieren.

Mit Essig und 125 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Gemüse untermischen, ca. 3-4 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Filets anrichten.