Zutaten

500 g Mehl
1/2 EL Salz
1 TL Zucker
1/2 Würfel Hefe
300 ml Wasser, lauwarm
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermengen. Anschließend in lauwarmem Wasser die Hefe und den Zucker auflösen. Die Flüssigkeit zum Mehl-Salz-Gemisch geben und zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Minuten im ausgeschalteten Backofen gehen lassen.

Dann nochmal kräftig durchkneten und den Teig in vier gleichgroße Stücke teilen. Jedes der Stücke ausrollen (ca 1-1,5 cm dick) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Ein Tuch drüberlegen und nochmal 10 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Teig etwa 10-15 Minuten backen, bis eine Bräunung entsteht. Die Fladen nach Belieben füllen.

Tipp: 50 g Sesam unter den Teig kneten, das gibt einen besonders tollen Geschmack. Man kann auch Mohn oder ähnliches verwenden oder die Teigfladen dünn mit Öl bepinseln und Kümmel draufstreuen.
Auch interessant: