Zutaten

500 ml Tomate(n), passiert, oder 1 Dose, gewürfelt
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl
  Gemüsebrühe (Instant)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
1/2  Chilischote(n), rot, oder Sambal Oelek
1 1/2 EL Tomatenmark
  Wasser
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und im Öl kurz anbraten. Bevor die Zwiebeln richtig bräunen, 0,5 Tassen Wasser dazugeben und fast komplett verkochen lassen, so sind die Zwiebeln gar und besser verträglich.

Wer die Suppe lieber ein bisschen schärfer mag, kann gleich die Chilischote klein schneiden und mit anbraten oder Sambal Oelek hinzufügen.

Nun die passierten Tomaten oder die Tomatenwürfel in den Topf und, je nach Bedarf, noch ein bisschen Wasser dazugeben. Um einen richtigen Tomatengeschmack zu bekommen, Tomatenmark hinzugeben. Nun mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Danach mit der Gemüsebrühe abschmecken.

Dazu passt auch ein kleiner Klecks Creme fraiche, ein bisschen Sahne oder als Einlage Krabben oder auch kleingeschnittenes Kasseler.
Auch interessant: