Putengeschnetzeltes in asiatischer Kokossauce

mit Zucchini und roter Currypaste

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Putenschnitzel
Zucchini
1/2 Dose Kokosmilch
4 EL Currypaste, scharfe
250 g Basmati
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst einmal müssen die Schnitzel in mundgerechte Stücke geschnitten werden. In der Zwischenzeit kann die Pfanne erhitzt werden (kein Öl hinzufügen). Daraufhin die Dose Kokosmilch gut schütteln und etwas davon in die Pfanne geben (ca. zwei bis drei Esslöffel). Darin das Fleisch auf mittlerer Stufe langsam garen - also nicht anbraten. Immer wieder etwas Kokosmilch nachgeben, damit das Fleisch nicht direkt angebraten wird. Die Zucchini in der Zwischenzeit waschen, in Streifen oder kleine Stücke schneiden und dann zum Fleisch geben. Jetzt die restliche Kokosmilch in die Pfanne geben. Je nach Schärfe der Paste und nach eigenem Belieben rote Currypaste unterrühren.

Dazu Basmati-Reis servieren.

Kommentare anderer Nutzer


nadelirene

11.09.2009 07:23 Uhr

Hallo
Habe das Rezept ausprobiert es hat sehr gut geschmeckt.
Habe allerdings noch etwas mit Salz gewürtzt und Bambussprossen
dazu getan, so war es für mich perfekt.
Gruß
nadelirene

brezelchristine

03.06.2010 20:50 Uhr

Rezept ist prima, aber 4 Esslöffel Currypaste sind der Tot für dieses Gericht. ein Esslöffel reicht völlig aus, dann ist es schon scharf genug.
Habe Möhren dazu genommen, das hat richtig gut gepasst.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de