Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er), davon das Eiweiß
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 TL Zucker
1 Prise(n) Ingwer, gemahlen
Banane(n)
Apfel
Birne(n)
  Öl (Sonnenblumenöl), zum Ausbacken
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eiweiß mit 300 ml eiskaltem Wasser schaumig schlagen. Das Mehl sieben und mit Salz, Zucker und Ingwer zum Eiweißschaum geben. Alles zu einem flüssigen Teig rühren. 1 Stunde kalt stellen. Die Früchte vorbereiten: Die geschälten Bananen quer halbieren, dann längs vierteln. Den Apfel und die Birne waschen und die Kerngehäuse mit dem Apfelausstecher entfernen. Die Früchte in Scheiben schneiden. In einer schweren, tiefen Pfanne 4 bis 5 cm hoch Öl geben und stark erhitzen. Viel Küchenpapier bereitlegen. Die Fruchtstücke einzeln in den Teig tauchen und in mehreren Portionen im heißen Öl goldbraun ausbacken. Auf dem Küchenpapier abtropfen lassen, während die anderen Stücke backen. Die fritierten Obststücke mit etwas Puderzucker bestäuben.