Zutaten

300 g Mehl
200 g Butter, kalte
2 TL Butter, flüssige
100 g Puderzucker
Ei(er)
Eigelb
2 Pck. Vanillinzucker
2 Msp. Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 Prise(n) Salz
40 g Rosinen
600 g Äpfel
50 g Zucker
50 g Paniermehl
2 EL Pinienkerne
2 EL Rum
1/2 TL Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

300 g Mehl, 200 g Butter in Stückchen, 100 g Puderzucker, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Msp. Zitronenschale und Salz zum glatten Teig verkneten. Ca. 1 Std. kalt stellen.

Rosinen waschen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Beides mit Zucker, Paniermehl, 2 TL Butter, Pinienkernen, Rum, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zimt und 1 Msp. Zitronenschale mischen. Mürbeteig auf etwas Mehl zum Rechteck ca. 26 x 40 cm ausrollen. Evtl. 1 Teigstreifen zum Verzieren abschneiden. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Füllung darauf geben, im Teig einschlagen. Mit Teigstreifen verzieren, mit verquirltem Eigelb bestreichen.

Im heißen Ofen (E-Herd: 200°C / Umluft:175°C / Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dazu: Zimtsahne.