•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

50 g Butter
3 EL Mehl (gehäufte EL)
 n. B. Senf
  Pfeffer
  Salz
2 Würfel Fleischbrühe
10  Ei(er)
600 ml Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen und abschrecken.

Während die Eier kochen, eine Einbrenne zubereiten. Dazu die Butter zerlassen und das Mehl dazu geben. In die fertige Einbrenne etwas Senf geben und kurz bräunen lassen. Die in 500 bis 600 ml Wasser aufgelösten Brühwürfel nach und nach in die Einbrenne geben, bis die gewünschte Sämigkeit der Sauce erreicht ist. Die Sauce weiterhin kochen lassen. So viel Senf nach und nach zugeben, bis die gewünschte Würze erreicht ist (aus meiner Erfahrung ist das etwa eine halbe Tube Senf). Das ganze noch mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Eier schälen und in die Senfsauce geben. Das ganze nochmals kurz aufkochen. Und fertig ist das uralte Rezept.

Dazu serviert man Kartoffeln.