Seezunge Müllerin Art

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Seezunge(n)
Zitrone(n)
1 Prise Salz
1 Bund Petersilie, glatt
150 g Butter
3 EL Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Seezungen ausnehmen, säubern, säuern und salzen. Nun in Mehl wenden und vorsichtig abklopfen, bis nur noch eine ganz zarte Schicht an den Seezungen haftet.

In einer großen Pfanne die Hälfte der Butter schmelzen und die Seezungen von beiden Seiten 3-4 Minuten braten.

Währenddessen die andere Hälfte der Butter in einer Kasserolle erhitzen, bis sie zu bräunen beginnt und nussig schmeckt. Die gehackte Petersilie zugeben, einmal aufschäumen lassen und die Kasserolle sofort in ein kaltes Wasserbad stellen, um die Bräunung der Butter zu stoppen.

Die Seezungen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Petersilienbutter nappieren.

Kommentare anderer Nutzer


Happiness

18.01.2009 13:45 Uhr

Hallo,
fast genauso mache ich auch andere Fischfilets (z.B. Egli), nur streue ich die Petersilie erst am Schluss über den Fisch.

schmeckt sehr lecker und ist einfach und günstig.

lg, Evi

dusmedia

07.01.2012 11:25 Uhr

Mag ja lecker schmecke. Aber seit wann ist Seezunge günstig?

Happiness

07.01.2012 11:44 Uhr

Hatte ja Eglifilets...

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de