Zutaten

Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Öl
350 g Hackfleisch, gemischt
1 kl. Dose/n Mais
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
  Salz und Pfeffer
Tomate(n)
150 ml Sauce (Tomaten - Chili - Salsa, scharf)
Tortilla(s)
75 g Käse (Cheddar)
100 g Schmand
Avocado(s)
1 EL Zitronensaft
  Chilipulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 750 kcal

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.

Bohnen und Mais in einem Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Zum Hackfleisch geben und alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.

Tomaten putzen, waschen und vierteln. Kerne entfernen, Fruchtfleisch von 1/2 Tomate in sehr feine Würfel, Rest in grobere Würfel schneiden. Grobe Würfel zum Hackfleisch geben, Salsa zugeben und alles vermengen. Die Soße nochmals pikant abschmecken.

Fladen mit 2/3 der Hackmasse füllen, fest zusammenrollen und quer halbieren. Restliche Hacksoße auf den Boden einer flachen Auflaufform verteilen, Tortillarollen darauflegen. Käse fein reiben, mit Schmand verrühren und als Kleckse auf den Enchiladas verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten überbacken. Inzwischen die Avocado halbieren. Stein entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, Zitronensaft und Tomatenwürfelchen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Dip zu den Enchiladas reichen.
Auch interessant: