Zutaten

300 g Schokolade, bittere
200 g Butter
Ei(er)
200 g Zucker
  Butter-Vanille-Aroma
100 g Mehl
3 EL Kakaopulver
150 g Walnüsse, gehackt
  Für den Guss:
50 g Schokolade, bittere
50 g Butter
50 g Puderzucker
1 EL Kakaopulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Butter einrühren.
Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Eine Rechteckige Form von ca. 15 x 30 cm bzw. 20 x 20 cm fetten.
Den Ofen auf 190°C vorheizen.

Die Eier schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und cremig schlagen.
Das Vanillearoma, die Schokoladenmischung, Mehl und Kakao zugeben und alles kurz unterrühren. Zuletzt die Walnüsse unterheben und in die vorbereitete Form füllen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 25 min backen, bis die Oberfläche fest, das innere aber noch feucht ist!!! (-> Stäbchen muss noch leicht verklebt herauskommen!)
Mindestens 20 min in der Form auskühlen lassen.

Für das Frosting die Schokolade schmelzen, dann Butter, Puderzucker und Kakao einrühren.
Auf die etwas ausgekühlten Brownies streichen (evtl. vorher aus der Form stürzen).
Entweder gleich in Würfel schneiden und noch warm genießen oder auskühlen lassen und nach Belieben in 16-20 Stücke schneiden.