Hirsesalat

man kann auch Bulgur verwenden
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
1 Tasse/n Wasser
1 Tasse/n Hirse, fein gemahlene
Tomate(n)
Paprikaschote(n)
Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie, gehackt
4 EL Öl
3 EL Zitronensaft
  Salz
  Paprikapulver, scharf
  Salat - Blätter
  Zitrone(n) in Scheiben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Zwiebel würfeln und in Öl andünsten. Mit Tomatenmark und einer Tasse Wasser aufkochen. Topf vom Herd nehmen und Hirse dazutun. Deckel drauf und 10 Minuten ziehen lassen. Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebel klein schneiden und mit gehackter Petersilie unter die Hirse mischen. Anschließend mit 4 Esslöffeln Öl und 3 Esslöffeln Zitronensaft, Salz und scharfen Paprikapulver würzen. Mit Salatblättern und Zitronenscheiben servieren.

Kommentare anderer Nutzer


tina5

30.01.2004 13:47 Uhr

Wirklich super lecker. Alle waren so begeistert, das ich auf die nächsten Geburtstage nur noch Salat und keine Geschenke mehr mitbringen muss :-)

pampela

27.02.2007 10:17 Uhr

hallo,
ich bin froh, dass wir das rezept hier gefunden habe, da ich neulich diesen salat, bzw. so ähnlich von einem türkischen bekannten zum versuchen bekommen habe, und das rezept kommt dem sehr nah, echt lecker,
hab es jetzt schon 2 mal gemacht, danke, dass du das rezept hier eingestellt hast..
ich habe im türkischen laden gefragt und bulgur bekommen.

lg ela

Sezercik22

07.03.2007 09:31 Uhr

Super lecker und geht schnell. Und mal kein SChweres Gericht. Ich finde man kann dadurch Satt werden. Habe es ohne Beilage gemacht.

Ein paar erbsen und Champignos.

Lecker lecker. Raffinierbar mit allem was man im Hause hat.

LG Sezer

sbreuer

07.03.2007 21:19 Uhr

Hallo,
ich wollte mich mal für die positiven Bewertungen bedanken. Der Salat ist immer noch einer meiner Lieblingsrezepte und ist echt lecker.
Gruß Sabine

mrs_B

05.08.2007 10:46 Uhr

Hallo,

habe ihn gestern zum Grillen gemacht und er war der Hit. Ich wurde gleich mehrfach nach dem Rezept gefragt und werde ihn auch in Zukunft in meine Sammlung einschließen.

Nicht nur lecker (ich habe ihn mit scharfem Ajvar gemacht) sondern auch einfach und schnell, so habe ich es am liebsten.

Vielen Dank für dieses Rezept, dass dem Hirsesalat beim türkischen Stand sehr, sehr nahe kommt, wenn nicht genauso ist...

LG mrs_B

nabistar

22.09.2007 14:39 Uhr

Hallo zusammen,

also ich kann dieses Rezept nur weiterempfehlen. Es ist super angekommen. Anwesend bei den Gästen waren ein Tüke, ein Marokkaner, ein Tunesier und zwei Deutsche....alle waren sehr begeistert.
Wirklich super...dickes LOB!!!

Ich persönlich habe nur die doppelte Menge Tomatenmark genommen....war dann würziger, aber schmeckt auch mit weniger suuuper!!!

LG nabi

Schickse301

01.10.2007 12:50 Uhr

Ich habe lange nach einem Rezept gesucht, was so lecker schmeckt wie der Salat von "unserem Türken". Jetzt habe ich es gefunden.

Vielen Dank! Wird immer wieder gemacht und von allen geliebt.

LG
Schickse

ljepota

08.12.2007 14:04 Uhr

hallo wie lange hält der salat sich.......ich habe ihn schon gemacht...dann wurde er aufgegessen....nun will ich mehr machen,auf vorrast....wie lange ist der dann gut????

schleifhexe

16.04.2008 14:38 Uhr

Hallo,

habe diesen Salat nun schon 2mal nachgekocht.

Wir finden er schmeckt super!!!

Ich gebe noch entkernte und gewürfelte Salatgurke dazu und reich ihn z.B. als Beilage zu meinen mit Schafskäse gefüllten Paprikaschoten oder zu gebackenem Schafskäse.


Danke für das Rezept.

LG

frimel

26.06.2008 22:06 Uhr

Sehr sehr lecker und unheimlich leicht zu machen. Ich habe Couscous genommen, schmeckt auch gut.

chrissy69

19.09.2008 16:51 Uhr

Wieeee lecker! Ich würde nichts dran ändern, denn ich finden den Salat perfekt! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Aylinsunay

05.11.2008 14:26 Uhr

War super lecker!!! Tolles Rezept. Vielen Dank!!!!!

carolineclara1

17.11.2008 19:59 Uhr

Ein super leckerer Salat! Ich hatte zwar leider weder Petersilie noch Frühlingszwiebeln im Haus, aber selbst in dieser abgespeckten Version war der Salat schon klasse!

MelanieB

30.12.2008 22:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo zusammen,

ich wollte den Salat für Sylvester morgen haben und hab ihn wegen der 20 h Ruhezeit grade eben schon gemacht.
Jetzt bin ich etwas iritiert weil die Hirsekörner noch recht hart sind.
Quellen die jetzt noch weiter in den nächsten Stunden oder liegt das daran das sie nicht "fein gemahlen" sind? - Bei letzterem könnte ich das ganze ja dann quasi entsorgen. :/

Hab das erste mal was mit Hirse gemacht und bei unserem Edeka gab es die auch nur so in dieser Form.

*seufz* Ich hoffe das wird noch.

Liebe Grüße
Melanie

kristallfeder

31.05.2009 13:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo malanie,

Ich hab ihn jetzt auch mal mit \"normaler Hirse\" gemacht. Die hab ich allerdings nach Packungsanweisung zubereitet, also 15min gekocht und dann quellen lassen. Das hat auch super funktioniert, aber nur quellen reicht glaub ich nicht.

Liebe Grüße
Jana

teddy-64

19.01.2009 10:45 Uhr

Der Salat ist super lecker - genau wie beim Türken - zum Glück nicht mit Koriander !
Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper lecker !

ma_himba

10.03.2009 08:20 Uhr

Schmeckt wirklich sehr gut!
Gruß ma_himba

JefeDeCocina

31.05.2009 12:27 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe das Rezept ausprobiert - habe es mit Bulgur gemacht - und es hat wirklich super geschmeckt!

Habe kürzlich erst auf einer türk. Feier einen sehr ähnlichen Salat gegessen. Der hatte noch eine gewisse Schärfe und ich suche die Zutat die sie ausgemacht hat.
Die Schärfe hat sich beim Essen nicht, wie bei Chili oder Pfeffer, direkt eingestellt, sondern kam dezenter ("erst nach dem Hinunterschlucken") und hat sich eher "im hinteren Teil des Mundes" ausgebreitet. Ist schwer zu beschreiben, aber ich bin mir halt sehr sicher das sie nicht durch Pfeffer, Chili oder den scharfen Paprika verursacht wurde.

Weiss jemand was das ist/sein könnte?

Honigbiene19

28.01.2011 10:54 Uhr

Hallo JefeDeCocina,
das könnte Sumach sein, so rote unregelmäßige Flocken - oder Chiliflocken?
Sumach bekommt man beim Türkischen/Orientladen.

Ist aber nur meine Vermutung, da ich Sumachgewürz gekauft habe und das erst später \"nachbrennt\"...;-).

Viele Grüße
Honigbiene19

Klöppelliesel

29.05.2011 09:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich sag nur Tabasco :o)

agi47

07.07.2009 15:35 Uhr

Hallo, auch ich habe erstmalig diesen leckeren Salat bereitet. Eins bin ich sicher, das war nicht das letzte Mal. Allerdings habe ich Bulgur genommen und ihn kurz kochen lassen.

Lecker, danke fü das Rezept
Agi47

tanja34

30.07.2009 19:41 Uhr

Hallööchen !!

Wir haben soeben den Salat gegessen und ich kann wirklich nur sagen: SUPERLECKER !!!!

Allerdings habe ich ihn keine 20 Std ruhen lassen, sondern die Hirse einfach länger kochen und quellen lassen. Dann die Salatzutaten dazu und noch lauwarm auf die grünen Blattsalatblätter. War ein toller Hingucker und wie gesagt : SUPERLECKER !!!!! Hab ihn nicht zum letzten Mal zubereitet.

DANKE !!!!

Gruß, Tanja

amigo3

31.08.2009 13:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe den Salat genau nach Anleitung gemacht und die Hirse nur quellen lassen - leider hat das nicht ausgereicht... habe ihn gerade meinen Kolleginnen 'vorgesetzt' - auch mit der noch harten Hirse :-)
Aber er wurde trotzdem gegessen .... nächstes Mal werde ich erst die Hirse nach Packungsaufschrift kochen!

aber geschmacklich war er einfach super !!!

Danke
amigo3

my_daisy

07.03.2010 21:49 Uhr

sooouu lecker 5 punkte !!

jajujö

14.03.2010 12:20 Uhr

Hallo,
ich habe den Salat mit Bulgur gemacht und meine Familie ist begeistert! Lecker!

Gelbfrosch

15.07.2010 12:06 Uhr

Ich versteh nicht ganz, wieso im Rezept gemahlene Hirse steht. Hirsemehl im Salat? Das kann ich mir nicht vorstellen - ist das wirklich so gedacht?

Ich hab die Hirse jetzt lieber ganz gelassen, dann braucht sie allerdings länger als nur 10 Minuten.

sbreuer

15.07.2010 16:04 Uhr

Hallo,
es gibt verschiedene Körnungen im türkischen Supermarkt. Und ich meinte halt die feinere Körnung.

Saya1981

31.08.2010 14:06 Uhr

Super super lecker!!!!!
Wird es sicher öfter bei uns geben.

Danke.

skully24

02.12.2010 14:27 Uhr

Habe dieses Rezept zum Nachtdienst gemacht meine Kollegen war begeistert

Kängeruhbaby

03.12.2010 18:09 Uhr

So gut. :) Ich hab ihn noch gar nicht ziehen lassen, aber schon genascht ohne Ende. Ich hab noch zwei Zehen Knoblauch reingemacht, aber dieses Rezept ist einfach der Hammer!!

Saily1234

26.12.2010 14:44 Uhr

Haben Quinoa statt Hirse genommen, weil wir keine mehr hatten.
Mussten dann natürlich die Quinoa noch richtig kochen, aber das war kein problem.
Der salat war unheimlich lecker, traumhaft!! Super gewürzt!! Werden wir sicher nochmal machen !!

A_Hei81

25.01.2011 21:34 Uhr

Super lecker und super einfach. Ich ernähr mich im Moment fast ausschließlich davon. :)
Allerdings mag ich es mit der milden Avjar Paste und TOmatenmark. :)

Empfehlenswert!!!!

LG ALine

PS: Mit Bulgur "Köftelik" klappt es so wie oben beschrieben.

Ekir

28.06.2011 13:50 Uhr

Mjam mjam mjam kann ich nur sagen.

Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich das gekocht habe, schnell und unkompliziert.

Ich habe es mit feinem Bulgur gemacht und ein wenig mehr Zitrone, aber wirklich nur wenig mehr...

Nirrek

15.07.2011 14:15 Uhr

Wirklich lecker! Ich hab es heute mit Bulgur gemacht, war meine Bulgur-Premiere. Ne schöne Abwechslung zu Nudeln, Reis und Co und ist richtig sommerlich. Außerdem ist es günstig, leicht, gesund und schnell und einfach zu machen, perfekt für die Studentenküche! :) Wird's jetzt definitiv öfter geben!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


paulusbico

29.06.2013 18:48 Uhr

Ich freue mich über das Rezept. Ich hatte eine Packung Bulgur hier und wusste nicht, was ich damit machen sollte.

Der Salat ist einfach zu machen und lecker. Ich finde zudem, er ist gut geeignet für Partys, weil es mal ein Salat ist, den es nicht so oft gibt.

Mein Mann hat sich noch Schafskäse hineingeschnitten. Und ich werde beim nächsten Mal vielleicht glatte Petersilie statt krause nehmen.

sharon1

19.07.2013 15:19 Uhr

Danke für das Rezept!
Ich habe Goldhirse verwendet, die ich heiss abgespült habe und gekocht.
Ansonsten, muss man sich unbedingt an das Rezept halten!
Einfach köstlich, nochmals danke.

Kichererbse86

25.07.2013 00:47 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept! War suuuuuper lecker und ist wahnsinnig gesund mit der Hirse. Und endlich mal was anderes als immer nur Nudel- oder Kartoffelsalat. 5 Sterne!!!

tiry

08.09.2013 22:16 Uhr

Habe den Salat exakt wie beschrieben zubereitet; und was soll ich sagen?
Unzumutbar!!! Selbst der Hund hat sich geweigert das zu fressen!

melanieda85

14.10.2013 20:24 Uhr

Der Salat war superlecker! Einfach genau der richtige Mix. Ich habe es zu einem Putenschnitzel natur mit Tympian gereicht und es hat super gepasst!

GourmetKathi

04.11.2013 21:21 Uhr

Das war sehr lecker, danke für das Rezept!

Ich musste die Hirse allerdings sicher 30 min ziehen lassen bis sie halbwegs weich war und auch noch Wasser zugeben!

LG Kathi

sKocherl

16.03.2014 16:44 Uhr

Ich freu mich voll über dieses Rezept! Ich habe es heute ohne Beilage gemacht, einfach so lecker. Ich werde den Rest (falls was übrig bleibt) morgen in die Arbeit mitnehmen, da kann ich mich dann nochmal drüber freuen :)

Gipsy-76

09.04.2014 17:51 Uhr

Ich habe gerade das Rezept ausprobiert, ist soeben fertig geworden und was soll ich sagen, schmeckt schon ohne 20 Stunden zu ziehen.Werden es gleich verköstigen. Beim nächsten Mal werde ich es, wie schon beschrieben mit Ajvar und Knobi testen.
ECHT LECKER!!!!

Meerli-Maus

13.06.2014 23:23 Uhr

Ich habe das Rezept ursprünglich nur ausprobiert, weil ich den Hirsesalat von meiner türkischen Arbeitskollegin so toll finde. Nun muss ich nicht mehr warten, bis es den Salat bei meiner Kollegin wieder gibt.

Der Salat ist einfach S U P E R ! ! ! ! ! ! ! !

Selbst mein extrem skeptischer Ehemann wurde bekehrt. Er war am Anfang nicht wirklich begeistert von dem "trockenen" Salat (er liebt "matschige" Salate mit viel Soße). Er hat die letzten "Körnchen" aus der Schüssel gelöffelt! :-)

Die Hirse habe ich in Brühe ziehen lassen und dem Salat noch etwas Knoblauch beigefügt!

Der wird auf jeden Fall wieder und wieder und wieder gemacht!!! :-)

Versuchskaninchen75

22.07.2014 12:44 Uhr

Ich habe diesen Salat schon oft für sämtliche Party´s gemacht. Entweder für die eigenen oder als Mitbringsel. Er ist immer sehr beliebt und war meist als erstes aufgegessen. Ich nehme feinen Bulgur dafür und machmal, falls ich die Zitronen vergessen habe, verwende ich Obstessig. Das geht auch, aber mit den Zitronen schmeckt es nochmal frischer und authentischer! Dazu reiche ich immer Süzme -türkischer Joghurt nur selbst angereichert mit gepresstem Knoblauch, Salz, Pfeffer und frisch gehackten Minzeblättchen! Sehr, sehr lecker! Danke für das Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de