Pfannkuchen

Grundteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er), Größe M
750 ml Milch
400 g Mehl
1 Prise(n) Salz
  Fett für die Pfanne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten einen glatten Teig rühren, am besten mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer. Dann den Teig rund 15 - 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Während das Fett in der Pfanne erhitzt wird, den Teig nochmal kurz durchrühren. Schöpflöffelweise den Pfannkuchenteig in die heiße Pfanne gießen. Die Unterseite stocken und goldbraun backen lassen, dann vorsichtig wenden. Die zweite Seite ebenfalls goldbraun backen.

Die fertigen Pfannkuchen im heißen Backofen (ca. 100°C Ober und Unterhitze oder Umluft) warm stellen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

Entweder isst man die Pfannkuchen süß oder man wählt die herzhafte Variante.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


micha123

28.03.2007 21:35 Uhr

Genauso mache ich meine Pfannkuchen auch immer.

Wir essen immer Apfelmus dazu. Die Kinder am Liebsten Nutella oder Erdbeermarmelade.

Genau diese gab es heute bei uns auch. ;-)

lg
micha123
Kommentar hilfreich?

Ruth67

27.05.2007 13:27 Uhr

Hallo Küchenfee

Habe diese leckere Pfannkuchen vor ein paar Tagen gemacht. Haben sehr gut geschmeckt, und gleich fotografiert, und hier eingestellt.
Deie Pfannkuchen essen wir am liebsten mit Nutella und Bananen, und was auch sehr gut schmeckt, mit Erdberrmarmelade

Lg
ruth67
Kommentar hilfreich?

chefkoch1000

29.07.2007 21:24 Uhr

Also kann man essen schmeckt pur halt nach nichts.Aber gefüllt mit Reis und Käse und Gemüse und
sonstigen Füllungen einfach genial.Für alle die wo es pur essen wollten sollten etwas meht Salz hinzugeben.
Für die wo halt pikant mögen.
Kommentar hilfreich?

chefkoch1000

29.07.2007 21:25 Uhr

Mit einer Telefanpfanne die ein Muster hat gibt es auf dem pfannkuchen ein sehr schönes Muster!
Kommentar hilfreich?

Asakku

07.06.2011 16:12 Uhr

Teflonpfanne sollte das wohl heißen ;)
Kommentar hilfreich?

greten

20.02.2013 11:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Telefonpfanne sollte das wohl heißen.
Kommentar hilfreich?

gartenblume

31.07.2007 11:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

habe es ausprobiert und gleich die doppelte Menge genommen.

alle waren begeistert, außerdem habe ich noch geriebene Zucchini untergemischt

Lecker

vielen dank
Lg
Gartenblume
Kommentar hilfreich?

huibu01

04.08.2013 23:30 Uhr

auch sehr lecker mit bunten Paprikastreifen und Käsewürfeln... :)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Britta777

19.03.2015 15:04 Uhr

öhm... gemacht
Kommentar hilfreich?

Kalea08

03.06.2015 19:34 Uhr

Super Pfannkuchenrezept. Gerne mal wieder. :-)
Nur hatte ich nicht damit gerechnet, dass auf 4 Portionen gleich so viel rauskommt. Ansonsten kann ich da Rezept nur loben. Werd wohl als einzelne Person das nächste Mal nur die Hälfte nehmen. ^^ Na ja, mein Freund freut sich.
Kommentar hilfreich?

stern_schnuppe

30.08.2015 14:14 Uhr

Das Rezept funktioniert wunderbar! Ich habe Apfelscheiben im Teig mitgebraten und den Pfannkuchen hinterher mit Zimt-Zucker bestreut!
Kommentar hilfreich?

FroNatur

08.09.2015 16:42 Uhr

Einfach, schnell, schlicht aber trotzdem genial lecker mit Gelingarantie. Danke für dieses tolle Rezept :) Liebe Grüße, Zuckerschnute
Kommentar hilfreich?

JohnnieWalker84

21.11.2015 14:11 Uhr

Hallo, kann mir bitte jemand die Frage beantworten, wie ich die übrigen Zutaten erhöhen muss, wenn ich vier Eier nehme?
Danke.

P. S. Das absolut beste Pfannkuchen Rezept.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Pfannkuchen
FroNatur
Anleitung von

Pfannkuchen

erstellt von FroNatur am 08.09.2015

Schritt 1
Die im Rezept angegeben Zutaten bereitstellen
Schritt 2
abgewogene Menge in die Rührschüssel geben
Schritt 3
Dann alles miteinander kräftig verrühren
Schritt 4
Butter schmelzen und den Teig in die Pfanne geben
Schritt 5
Flüssigen Teig mit Obst nach Wahl belegen
Schritt 6
Wenn der Boden goldbraun ist, einmal kurz wenden

Mit Pfannenwender, oder geübte Hobbyköche können ihn auch in der Luft wenden. 

Schritt 7
In der Pfanne lassen, bis Bräunungsstand erreicht
Schritt 8
Dann auf den Teller anrichten. Buon Appetito

Je nach Geschmack mit Zucker, oder Puderzucker süßen. 

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de