Zutaten

Möhre(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Sellerie
750 g Roastbeef (Rinderlende)
  Salz und Pfeffer
40 g Butterschmalz
200 ml Wasser
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
2 EL Senf
200 ml Bier (Weizenbier oder Export)
1 EL Öl (Speiseöl)
250 g Spätzle
5 EL Püree (Flockenpüree)
150 g Crème fraîche
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren putzen und in Streifen schneiden, Zwiebel und Sellerie schälen und würfeln. Rinderlende pfeffern und salzen. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen, Rinderlende etwa 8 Minuten von allen Seiten kräftig anbraten. Aus dem Bräter nehmen, Bratensatz mit 50 ml Wasser loskochen, Gemüse im Bratfett 15 Minuten dünsten. Restliches Wasser, Rosmarin und Thymian zum Gemüse geben.

Rinderlende mit Senf bestreichen, in das Gemüse legen. Bier zugießen, im geschlossenen Topf im Backofen (vorgeheizt) bei 200 Grad ca. 25 Minuten schmoren. Salzwasser und 1 EL Öl in einem Topf zum Kochen bringen, Spätzle darin bissfest garen, abgießen und warm halten. Nach Ende der Garzeit Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Alufolie einschlagen, 5-10 Minuten ruhen lassen. Sauce mit Flockenpüree binden, Crème fraîche unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderlende in Scheiben schneiden. Fleischsaft auffangen, in die Sauce geben, Fleisch mit Sauce und Spätzle appetitlich anrichten.
Auch interessant: