Zutaten

2 Würfel Hefe, frisch (à 42 g) oder 2 Pck. Trockenhefe
700 ml Wasser, lauwarm (30° bis max. 37°), evtl. 50 ml mehr
3 EL Honig
350 g Roggen - Vollkornmehl
650 g Mehl (Weizenmehl, Typ 405)
2 EL Salz
1 EL Fenchel, ganz
1 EL Anis, ganz
1 EL Koriander, frisch gemahlen
1 EL Schabzigerklee oder Brotklee
1 TL Kurkuma, gemahlen
250 g Walnüsse, geschält, gewogen, etwas zerkleinert
3 EL Balsamico, alt
  Butter für die Form
 evtl. Getreide - Flocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe in Honigwasser auflösen, 10-15 Minuten in warmem Wasser (ca. 60°C) stehen und gehen lassen.

Inzwischen Mehle, Nüsse und Gewürze in einer großen Rührschüssel bereitstellen und die Backform(en) gut buttern, evtl. mit Getreideflocken ausstreuen.

Hefe-Honigwasser und Balsamico mit den Knethaken der Küchenmaschine oder des Rührgeräts zuerst auf Stufe 1, dann auf 2 gut vermischen (ca. 5 Minuten). Es entsteht ein zäher Teig von der Konsistenz eines schweren Rührteigs. Diesen in die gebutterten Formen füllen und glatt streichen, auf Wunsch dünn mit Getreideflocken bestreuen.

Nicht gehen lassen, sondern in den kalten Backofen auf die 2. Schiene von unten schieben. Bei 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze 50 Minuten backen. Sofort auf ein Kuchengitter stürzen: klopft man auf den Boden und es klingt hohl, so ist das Brot fertig, sonst noch für weitere 5 Minuten auf dem Gitter mit dem Boden nach oben in den Ofen schieben.

Tipp: Für Buffets oder Feiern in einer großen Ring- oder Gugelhupfform backen, evtl. auf dem Boden der gebutterten Form halbe Walnüsse umgekehrt einlegen. Das Rezept ist ausgelegt für 2 Kastenbrote.