Zutaten

200 g Nougat, Haselnüsse oder Walnüsse
3 EL Ahornsirup oder Honig
4 TL Kakaopulver, kein Instant
1/4 TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Vanille (Bourbon)
1 Prise(n) Salz
1 TL Kaffee, gemahlen,, türkisch
100 g Margarine, ungehärtet
1/4 TL Vanille (Bourbon)
1 Prise(n) Salz
200 g Buchweizen, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
 evtl. Honig
250 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Haselnüsse rösten, bis die Haut platzt, in einem Tuch einschlagen und die Haut abreiben. In einem Mixer so lange zerhacken, bis das Nussfett sichtbar bzw. fettig wird. Bei den Walnüssen erspart man sich das Rösten, aber sie müssen auch bis zum Fettaustritt oder sichtbar gehackt werden.

Die fein gehackten Nüsse bzw. das Nougat mit den Zutaten, bis einschließlich Margarine, schaumig schlagen. Dann die übrigen Zutaten, bis auf das Wasser, zugeben.

Nun das Wasser tropfenweise beigeben, bis die Teigmasse schön homogen ist. Diese in einen Spritzbeutel mit einer großen Tülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Haufen (Größe nach Bedarf) spritzen.

Im nicht vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft ca. 30 Minuten backen. Sollte der Ofen schon heiß sein, reichen 12-15 Minuten.