Überraschungskuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Margarine
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 TL Rum
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 EL Milch
1 EL Zimt
1 EL Kakaopulver
1 EL Milch
3 EL Mandel(n), gemahlen
  Puderzucker
  Fett und Mehl für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die erstgenannten Zutaten (Margarine bis 5 EL Milch) miteinander verrühren und den Teig in 3 Portionen teilen.

Unter die erste Teigportion Zimt, unter die zweite Teigportion Kakao und Milch und unter die dritte Teigportion Nüsse rühren. Die drei Teigsorten nacheinander in eine gefettete und gemehlte Kastenform füllen.

Nun 50-55 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen. Den Kuchen erkalten lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Hält sich mehrere Tage frisch.

Kommentare anderer Nutzer


angelika1m

17.07.2008 21:46 Uhr

Hallo,
ich hab' nur 1 TL Zimt verwendet und einen gehackten Schokoriegel in die Kakaofüllung gegeben, ansonsten konnte nach Anleitung gebacken werden. Ich hab' eine 30 cm Kastenform verwendet und auf der untersten Schiene gebacken. Der Kuchen wird dann nicht viel höher.
Die Konsistenz ist superlocker und saftig !

LG, Angelika

brenny

30.07.2008 23:55 Uhr

Hallo,
hab grad Deine Fotos gesehen und wollte fragen, wie Du das Muster geschafft hast ...

Lg brenny

angelika1m

31.07.2008 17:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo brenny,

... das \" Muster \" war auch für mich pure Überraschung * lach *. Ich weiß nur noch, dass ich etwas mehr Kakaomasse genommen habe, weil wir die so gern mögen. Zuerst kam die Mandelmasse auf den Formboden und zuletzt der Zimtteig. Ich hab\' auch alle Schichten ordentlich glattgestrichen.
Es liegt wahrscheinlich an der doch unterschiedlichen Schwere der Teige !

LG, Angelika

brenny

31.07.2008 22:27 Uhr

Danke für die schnelle Antwort ... dann werd ich den einfach mal ausprobieren, bin schon auf mein Ergebnis gespannt ...

LG brenny

Elefantastisch

03.08.2008 20:32 Uhr

Hallo,
habe das Rezept ausprobiert.mmmmmmh
Der Kuchen war echt klasse und geschmeckt,naja ,lang gehalten hat der nicht.hahaha

Liebe Grüsse Gabriele

alexandradugas

10.10.2008 20:32 Uhr

Dankeschön für eure Kommentare und für die schönen Fotos. Freut mich das euch der Kuchen geschmeckt hat.

Lg Alex

Gustl129

25.10.2008 11:23 Uhr

Hallöchen,

bei uns gab es gestern den Überraschungskuchen. Wirklich sehr lecker. Den wird es jetzt, gerade in der Weihnachtszeit bestimmt öfter geben.

Lg
Gustl129

Adi22

08.11.2008 15:55 Uhr

Hallo !!!

Ich kenne den Kuchen seit vielen vielen Jahren und der ist echt spitze. Der Kuchen sieht jedes Mal nach dem Backen anders aus, und die Kids essen den so gerne.

Ich kann den Kuchen nur weiterempfehlen !!

LG
Andrea

padme273

15.11.2008 18:57 Uhr

Hallo,

der Kuchen ist sehr gut. Habe ihn etwas abgewandelt, da ich keinen Kakao hatte. Machte eine Schicht mit Zimt, eine mit Kaba und eine Cappucchino. Sehr locker und sehr gut.

Tolle Rezept!

Schoki-hexe

16.11.2008 16:38 Uhr

Hallo :-)

Durch Zufall bin ich über das Rezept gestolpert.

Zubereitung: schnell und einfach -> auch für Anfänger geeignet
Zutaten: hat man immer zu Hause
Ergebnis: sehr lecker -> ein einfacher , kreativer Kuchen :-)

Danke für das schöne Rezept
LG Schoki-hexe

OrangeKatze

13.02.2009 15:56 Uhr

Hallo,

meint Ihr, man könnte den Überraschungskuchen wohl auch in einer Guglhupf-Form backen?
Müsste doch gehen, oder?
Guglhüpfe mag ich nämlich lieber als Kastenkuchen.

LG
OrangeKatze

alexandradugas

14.02.2009 16:09 Uhr

Hallo OrangeKatze,

denke schon das das geht. Habe es selber noch nicht ausprobiert aber warum eigentlich nicht.....kannst ja mal berichten ob er gut geworden ist.

Lg Alex

Schubs

01.06.2009 20:20 Uhr

Hallo,

ich habe den Kuchen in einer Guglhupf Form gebacken, habe allerdings die 1,5fache Menge an Zutaten genommen.

Der Kuchen ist total lecker und sehr saftig, wird auf jeden fall wieder gemacht.

LG Bettina

schneckle77

23.12.2009 14:27 Uhr

Hallo Alex,

mal wieder ein leckeres Rezept von Dir. Sieht super aus und schmeckt echt sehr gut!!!Werde ein Bild von meinem Kuchen hochladen.

Schöne Weihnachten wünscht Euch
Melanie

alexandradugas

23.12.2009 21:07 Uhr

Freut mich das euch der Kuchen schmeckt. Wünsche euch auch fröhliche Weihnachten und laß Dich reich beschenken.

Lg Alex

Leonie3007

25.02.2010 11:12 Uhr

Hallo,

ich habe am Dienstag diesen Kuchen gebacken.Und ich muss sagen das er uns sehr gut geschmeckt hat.
Und da ich keinen Zimt mehr zuhause hatte,habe ich Cappuccino Pulver mit Lebkuchengeschmack genommen.
Und auch das Muster hat sehr schön ausgeschaut.
Diesen tollen Kuchen wird es mit Sicherheit öfters geben.

Liebe Grüße
Leonie3007

alexandradugas

25.02.2010 16:47 Uhr

Das freut mich Leonie das euch der Kuchen geschmeckt hat.

LG Alex

Eiskimo

23.10.2010 23:30 Uhr

Hallo,

ich habe diesen Kuchen heute gebacken und war sehr begeistert.
Da ich keine Margarine mag habe ich Butter genommen und etwas weniger Zucker. Ansonsten habe ich mich ans Rezept gehalten und alles passte perfekt. Der Kuchen ist geschmacklich einfach prima, schön weich und kein bisschen trocken. Auch optisch sehr interessant.

Vielen Dank für das schöne Rezept.

Eiskimo

alexandradugas

25.10.2010 11:17 Uhr

Hallo Eiskimo.

das freut mich das euch der Kuchen so gut geschmeckt hat.

Lg Alex

emdorl67

23.01.2011 20:05 Uhr

der kuchen ist echt lecker und sehr saftig




LG EMDORL67

Marsipa

24.01.2011 20:00 Uhr

Hallo,

gestern habe ich den Überraschungskuchen gebacken.
Bis auf die Margarine, habe ich mich genau nach dem Rezept gerichtet.
Das Ergebnis ist ein lockerer, saftiger und sehr leckerer Kuchen. Den gibt es bestimmt noch öfter bei uns.
Dankeschön für das schöne Rezept.
Liebe Grüße
Marsipa

alexandradugas

25.01.2011 14:11 Uhr

Hallo Marsipa,

freut mich sehr wenn euch der Kuchen geschmeckt hat.

Lg Alex

Oktoberlocke

27.02.2011 18:03 Uhr

Ich hab den Überraschungskuchen vor drei Tagen gebacken und er war so schnell weg, dass ich noch nicht einmal ein Foto machen konnte.

Den gibt es bei uns jetzt bestimmt öfter.

Danke für das leckere Rezept

kaya1307

03.03.2011 20:04 Uhr

Hallo,

ich hab auch deinen leckeren Kuchen nachgebacken.
Leider kann man bei meinem Kuchen die Kakao- und die Mandelschicht nicht so gut unterscheiden.
Aber trotzdem sehr lecker.

lg Kaya

Din123

13.04.2011 15:32 Uhr

Dieser Kuchen ist einfach spitze!!!! Total fluffig und super schnell gemacht!!!

Gibt es bei uns jetzt öfter... gerade steht wieder einer im Backofen!!!!

LG

din123

angelika1m

31.10.2011 19:45 Uhr

Hallo,

diesen Kuchen backe ich gerne ! Dieses Mal in einer 22 cm Gugelhupfform. In den hellen Teig gab ich Zitronenabrieb und 4 EL Milch, dafür 2 EL Kakao und 1 EL Rum für den dunklen Teig und zuletzt für den Zimtmandelteig 1 EL Milch !
Backzeit : 55 Min. unterste Schiene !
Neue Bilder sind auf dem Weg.

LG, Angelika

alexandradugas

02.12.2011 21:56 Uhr

Hallo Angelika,

dankeschön fürs Ausprobieren und den netten Kommentar. Freut mich wenn euch der Kuchen schmeckt.

Lg Alex

Poison_Ivy0702

02.12.2011 18:33 Uhr

Total lecker dieser Kuchen, paßt super in die Vorweihnachtszeit! Ich habe ihn in einer Guglhupfform gebacken, das Muster ergab sich ganz von selbst, schnell noch ein Foto gemacht, denn der wird nicht lange halten!
LG

alexandradugas

02.12.2011 21:56 Uhr

Freut mich.

Lg alex

Garyphallia

06.12.2011 15:57 Uhr

Eine sehr keckere Kuchen mit volle Überraschungen!!
meine Kuchen hatte sehr schöne Maserungen und irgendwann als ich die ersten Scheiben geschnitten habe ziemlich in der Mitte habe ich ein paar Scheiben gehabt mit der Muster eine Herz!!
dieser Kuchen hat von mir *****bekommen!!
Bilder sind auch unterwegs
lg Liane

Garyphallia

06.12.2011 16:01 Uhr

Habe vergessen euch zur sagen
ich habe auch erst den Teig mit den Mandeln,dann mit den Kakao und dann mit den Zimt ich habe noch etwas Nelken Pulver dazu gegeben
lg Liane

Meggixx

24.02.2012 15:27 Uhr

Hallo,

der Kuchen schmeckt sehr lecker und macht auch optisch was her. Ich war total erstaunt, wie einfach das schöne Muster hinzu bekommen ist.

Von mir 5 Punkte.



Liebe Grüße
Meggixx

alexandradugas

24.02.2012 17:54 Uhr

Hallo Meggixx,

das freut mich sehr....vielen Dank für die Sternchen.

Lg Alex

Estefania1

26.02.2012 19:51 Uhr

Hi Alex!

Habe deinen Überraschungskuchen gestern gebacken. Der Teig ist wunderbar locker. Uns hat der Kuchen so gut geschmeckt, dass ich heute einen zweiten Kuchen gebacken habe. Den werde ich morgen zum Elternkaffee mit in den KIGA nehmen. Bin schon gespannt, wie er bei den anderen Muttis ankommt. Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG,

Estefania

alexandradugas

27.02.2012 11:09 Uhr

Hallo Estefania,

freut mich wenn euch der Kuchen so gut schmeckt das Du gleich noch einen zweiten gebacken hast....dankeschön für Deinen netten Kommentar.

Lg Alex

tonimona

08.03.2012 11:34 Uhr

So muss ein Kuchen sein.

Schnell, einfach, günstige Zutaten die man meistens daheim hat und gelingt sogar den Backanfägern.

Vielen lieben Dank für das Rezept

bibibeate

11.03.2012 23:02 Uhr

Hallo Alex,

ich hab den Kuchen heute gebacken und wir hatten
was Leckeres zum Kaffee.
Bei mir kann man aber leider kaum einen Unterschied zwischen dem
Zimt- und dem Mandelteig erkennen, weil ich wahrscheinlich zuwenig
Zimt genommen habe. Ist aber kein Problem. Der
Kuchen schmeckt trotzdem toll und ist herrlich fluffig.

Danke dir fürs Rezept.

lg Bibi

alexandradugas

12.03.2012 13:03 Uhr

Hallo Bibi,

freut mich wenn euch der Kuchen schmeckt. Kann sein das Du ein bißchen zu wenig Zimt genommen hast, ich finde immer jeder Zimt färbt unterschiedlich. Danke fürs ausprobieren.

GLG Alex

Titlis2912

14.04.2012 20:04 Uhr

Hallo Alex,
habe deinen Kuchen heut gemacht und muß sagen er schmeckt perfekt.

Leider ist auch bei mir der Unterschied zwischen Zimt und Mandel farblich nicht so groß wie ich es mir gewünscht hatte.
Macht aber nix, werde das nächste mal mehr Zimt nehmen.

Bilder sind unterwegs.

LG Bärbel

alexandradugas

15.04.2012 15:19 Uhr

Hallo Bärbel,

das freut mich das der Kuchen gut angekommen ist.....ja jedes Zimt färbt Unterschiedlich...hatte mal eins das hat alles so stark gefärbt das der Kuchen aussah wie ein Brot...

Lg Alex

kochschlumpfine

22.05.2012 18:18 Uhr

Ich habe den Kuchen am Wochenende ausprobiert und wir sind begeistert.
Weil mein Mann keinen Zimt mag, habe ich nur wenig Teig mit noch weniger Zimt gemacht. Das nächste Mal nehme ich statt Zimt Cappucchino-Pulver.

Danke fürs Rezept,
Kochschlumpfine

Simone32

21.10.2012 09:39 Uhr

Hallo,

ich habe das Rezept in Gläsern nachgebacken, hat 6 große Gläser gegeben.

Heute früh haben wir bereits das erste Glas geöffnet, der Kuchen ist sehr lecker, schön locker, tolle Optik, leider sieht man auch bei mir kaum einen Unterschied zwischen dem Zimt- und dem Mandelteig. Werde nächstes mal vll. einen hellen Teig mit Vanillearoma, einen Schokoteig und einen Nuss/Zimt oder Cappuccinoteig machen, damit die Farben besser rauskommen.

Die Zuckermenge habe ich übrigens auf 200 g reduziert, hat für unseren Geschmack auch gereicht.

Diesen Kuchen wird es bestimmt mal wieder geben, danke für das tolle Rezept

LG Simone

Zuckerhexe-

25.11.2012 17:11 Uhr

Ich hab mal eine Frage an Simone:

Mit welcher Zeit und wie viel Grad hast
du den Kuchen in den Gläsern gebacken?

Ich find die nämlich total süß und auch gut als kleines
persöliches Mitbringsl geeignet.

Vg Zuckerhexe

alexandradugas

26.11.2012 10:33 Uhr

Ich bin zwar nicht Simone aber wenn ich Kuchen im Glas backe dann bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 45 Minuten.

Lg alex

Simone32

05.12.2012 11:42 Uhr

Hallo,

sorry, habe dein Frage leider erst heute gelesen.

Kann mich aber Alex im Großen und Ganzen anschließen 45 min Ober/Unterhitze, bei meinem Herd allerdings 200 Grad.

Das nur mal so als Richtwert, jeder Herd backt anders, also auf jeden Fall Blickkontrolle, ggfs. auch Stäbchenprobe machen.

LG Simone

ruma68

28.11.2012 11:28 Uhr

Hallo
ich habe diesen Kuchen gestern im Glas gebacken (6 Stück)
Da ein Glas kein Vakuum gezogen hat, konnte ich dieses
zum Probieren benutzen.
Prima Rezept.
Danke dafür.
Liebe Grüsse
Ruth

Goerti

06.01.2013 23:39 Uhr

Hallo,
den Kuchen möchte ich gerne nachbacken.
Eine Frage dazu: die Marmorierung entsteht doch durch den unterschiedlich schweren Teig? Da müsste man doch wissen, in welcher Reihenfolge man den Teig einfüllt.
Wäre nett, wenn jemand Zeit hat. Mag nicht alle Kommentare lesen, sorry.
Grüße
Goerti

alexandradugas

07.01.2013 13:03 Uhr

Hallo Goerti,

das ist völlig egal wie Du den Teig einfüllst....

Wünsche Dir gutes Gelingen.

Lg Alex

Snuffocation

14.02.2013 13:37 Uhr

Hallo,

Das ist ein tolles, einfaches Rezept. Ich habe daraus eine Torte gebacken, mit Schoko- Zimt- und Kernölteig, mit Marmelade gefüllt und mit Schokoglaur überzogen. Sehr lecker und sehr schön anzusehen! Foto folgt!

Lg Marianne

alexandradugas

14.02.2013 17:45 Uhr

Danke fürs Ausprobieren....freu mich schon auf die Fotos....

Lg alex

Goerti

17.04.2013 21:04 Uhr

Hallo,
ein tolles Rezept!
Der Teig ist schnell zusammen gerührt, der Kuchen ist ein Hingucker und er schmeckt auch noch.
Grüße
Goerti

Zuckerschnutenmaus

22.05.2013 16:09 Uhr

Sehr lecker und sehr saftig!

nessilein1504

31.03.2014 08:38 Uhr

Toller Kuchen, hat uns gut geschmeckt! :)

alexandradugas

31.03.2014 12:00 Uhr

Freut mich....

Lg Alex

Oktoberlocke

22.05.2014 13:24 Uhr

Einfach immer wieder lecker!!!!
Ich hab ihn schon sooooooo oft gebacken und er kommt immer bei allen (Groß und Klein) immer gut an.
Super einfache Zubereitung. Nur zu empfehlen.

Küchenengel4

18.11.2014 14:58 Uhr

Hallo,

ich habe am Wochenende diesen super Kuchen nachgebacken. Nachdem mein mittlerer Sohn keine Mandeln mag, habe ich Erdnüsse genommen. Desweiteren hatte ich noch ein Snickers im Haus, welches im Schokoteig verarbeitet wurde. :-)
Er hat uns allen echt toll geschmeckt.

Viele Grüße

alexandradugas

18.11.2014 20:43 Uhr

Hallo Küchenengel4,

das freut mich....gute Idee mit den Erdnüssen....vielen Dank fürs Ausprobieren.

Lg Alex

phiti

29.11.2014 21:49 Uhr

Hallo,

Ich hab den Kuchen heute gebacken. Hab Haselnüssen
genommen. Ich kann nur von dem leckeren Kuchen schwärmen!!!!
Meine Kinder waren auch total begeistert!!!
Vielen dank für das tolle Rezept!

Viele Grüße

alexandradugas

30.11.2014 18:23 Uhr

Hallo phiti,

das freut mich....danke fürs ausprobieren....

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de