Bohnen - Speck - Rollen in Gemüsesoße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Bohnen, grüne
16 Scheibe/n Speck, (Frühstücksspeck)
5 EL Olivenöl
  Für die Sauce:
3 EL Olivenöl
1 Stange/n Lauch, klein
1/2 Wurzel/n Petersilie
1 Stück Sellerie, (kleine Scheibe)
1 kleine Zucchini
Kohlrabi
Paprikaschote(n), rote
Karotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Öl
1 EL Paprikapulver, mild
1 TL Paprikapulver, scharf
1/2 TL Kümmel
  Salz und Pfeffer
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Mehl
 evtl. Sauerrahm, 125 ml oder Creme fraiche
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles Gemüse kleinwürfelig schneiden.

Lauch in heißem Öl kurz anrösten, bis er etwas Farbe nimmt, dann Mehl dazurühren und auch Farbe nehmen lassen, mit Brühe aufgießen, mit Schneebesen gut durchrühren, Paprikapulver einrühren, Gemüse dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Kümmel, aufkochen lassen und dann ca. 15 min auf kleiner Flamme köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

Sauerrahm oder Creme fraiche zum Schluss noch untergerührt verfeinert diese Soße.

Bohnen putzen und in Salzwasser weich kochen, abseihen und mit dem Speck zu 16 Bündel wickeln (Speck um die Bohnen wickeln, ev. mit Zahnstocher feststecken).
Olivenöl erhitzen und Speck/Bohnen von allen Seiten anbraten, in die Soße einlegen und mit Erdäpfelpüree oder Erdäpfel servieren.

Kommentare anderer Nutzer


rockabella89

31.03.2007 14:49 Uhr

Hallo,
hab das Rezept gleichmal ausprobiert, denn bei uns wird nicht so gern Fleisch gegessen und es ist super angekommen, alle waren total begeistert.

Super Rezept!

mima53

31.03.2007 16:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo rockabella

das freut mich, dass dieses einfache und doch so leckere Gericht auch bei Euch so gut
angekommen ist -

ich mache von der Soße immer gleich mehr, diese am nächsten Tag mit Spaghetti vermischt schmeckt herrlich ( mit etwas Parmesan drübergestreut)

lg Mima

schrat

20.06.2007 11:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo rockabella,

diese Bohnen-Speck-Päckchen sind immer wieder lecker. Ich mache sie zu wild und Lamm. Damit diese Päckchen schöner aussehen, beschneide ich die Bohnen links und rechts auf gleiche Länge, denn sie sind ja fast nie gleich lang.

LG
Schrat

lotte2000

22.06.2007 18:08 Uhr

Hallo,
der Tip, die doppelte Menge Soße zu machen und dann Spagetti dazu, war geradezu genial. Danke dafür.

Bohnen (frisch) konnte ich nicht auftreiben, so habe ich welche aus der Dose genommen (schäm ;-) )
Geschmeckt hat`s trotzdem vorzüglich.

Klasse Rezept.

LG
Lotte

mima53

22.06.2007 22:05 Uhr

Hallo Lotte,

es freut mich, dass es euch geschmeckt hat -
schön, dass du auch den Tipp mit der doppelten Menge angenommen hast - so hat man gleich 2x Essen

liebe Grüße Mima

summer2104

26.06.2007 15:46 Uhr

Hallo Mima
habe heute dein Rezept ausprobiert. Super lecker. Werde es bstimmt noch öfters kochen. Und dann werde ich den Tip mit der doppelten Menge an Soße probieren. Vielleicht schmeckt dazu auch Reis

mima53

26.06.2007 18:07 Uhr

Hallo summer,

ich freu mich, dass es euch auch gut geschmeckt hat - Reis passt auch sehr gut zu der Gemüsesoße

liebe Grüße Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de