Zutaten

500 g Hackfleisch (Rind)
500 g Nudeln (Spirelli)
1 Becher Crème fraîche oder Schmand
1 Würfel Brühe
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Maggi
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Crème fraiche aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annimmt.

Das Nudelwasser aufsetzen und statt Salz einen Würfel Brühe hinzugeben (falls nicht zur Hand, tut es auch gekörnte Gemüsebrühe oder Rinderbrühe). Sobald das Wasser bzw. die Brühe kocht, die Nudeln dazugeben und nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Währenddessen das Hackfleisch in einer heißen Pfanne anbraten und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Nach dem Anbraten noch mit dem Paprikapulver abschmecken.

Die Nudeln abgießen und in einen großen Topf geben (ich nehme den Topf, in welchem ich die Nudeln zuvor gekocht habe, der ist noch schön heiß). Das Hackfleisch und nun auch den Becher Crème fraiche zugeben. Das Ganze gründlich durchmischen und zum Schluss nach Geschmack mit Maggi abschmecken. Sofort servieren.
Auch interessant:
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen