Salat mit gebratenen Champignons

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Kopf Salat nach Wahl
200 g Champignons
200 g Speck, gewürfelter
Zwiebel(n)
2 EL Öl
4 EL Essig
2 TL Senf, mittelscharfer
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Den Salat putzen, waschen, trockenschleudern und in größere Stücke zupfen. Pilze abreiben und in Scheiben schneiden.

Den gewürfelten Speck in einer heißen Pfanne auslassen und kross braten, aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pilze im Speckfett knusprig braten, ebenfalls herausnehmen und beiseite stellen.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Eine Vinaigrette aus Öl, Essig, Senf, Zwiebeln , Salz und Pfeffer rühren. Die Pilze unterheben und zum Schluss den Speck darüber streuen.

Kommentare anderer Nutzer


soni30

29.01.2008 10:50 Uhr

Ich habe noch ein paar Cocktailtomaten unter diesen leckeren Salat gemischt, nur eine halbe Zwiebel benutzt und gleich viel Öl - Essig benutzt. Schmeckt bestimmt auch gut mit pochierten oder hartgekochten Eiern oder ein paar Bratkartoffeln. Welchen Essig/Öl benutzt Du für dieses Rezept?

bibi270263

29.01.2008 17:04 Uhr

Hallo soni30,
ich verwende bei diesem Salat ganz normalen Tafelessig, weil ja noch Senf dazugemischt wird.

LG
Bibi

dreichert1

28.04.2009 09:34 Uhr

kann mann den speck weglassen

bibi270263

28.04.2009 15:40 Uhr

Ja den Speck kann man weglassen...aber der schmeckt gerade am besten in diesem Salat...

LG
Bibi

schnucki25

08.02.2013 15:23 Uhr

hallo, sehr lecker auch ohne Speck....
LG Dani

FrauDominique

19.07.2014 22:01 Uhr

Ein wirklich leckerer Salat, bei dem ich mich über die wenigen Bewertungen wundere... Ich habe noch eine halbe salatgurke hinzugegeben und die Champignons mit Knoblauch angebraten. Wird es definitiv wieder geben, sehr empfehlenswert :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de