Zutaten

400 g Marzipan - Rohmasse
250 g Nougat
75 g Pistazien, (gemahlen)
250 g Kuchenglasur
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Verknetet das Marzipan mit den Pistazien und formt eine zwei cm dicke Rolle. Diese dann mehrmals ca. 1 cm dick abschneiden.
In die Mitte der kleinen Scheiben eine Kuhle drücken.
Danach den Nougat in gleichgroße Portionen teilen und kleine Kügelchen daraus formen.
Lege die Nugatkugeln in die Marzipanmulden (jeweils 2 Marzipanhälften und 1 Nugatkugel) und schließe sie mit einer anderen Marzipanhälfte.
Die Ränder gut andrücken und erneut eine Kugel daraus formen.
Diese dann ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Nun die Kuchenglasur erwärmen und die Kugeln darin tauchen.

TIPP: Wer keine Schokohände haben will, spießt die Kugeln mit Holzstäben auf.