Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Tomate(n), reife
Ei(er)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
8 Scheibe/n Brot(e), dünne, hausbackenes vom Vortag, 400 g
  Salz und Pfeffer
5 EL Olivenöl
1 Liter Gemüsebrühe oder Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 435 kcal

Die Tomaten waschen, aufschneiden und Kerne und Rippen entfernen. In Stücke schneiden und in einen Topf (möglichst aus Ton) legen, die gehäutete und zusammen mit dem Knoblauch gehackte Zwiebel sowie das Öl zugeben. Auf das Feuer setzen und etwa 20 Min. sehr langsam andünsten, bis die Tomaten weich sind. Einen guten Liter Wasser (oder Gemüsebrühe) dazugießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und wieder zum Kochen bringen.
Die Eier eines nach dem anderen in die Suppe schlagen und „verlorene Eier“ kochen, indem man mit Hilfe eines Löffels das Eiweiß über das Dotter zieht.
Die Suppe in einzelne Suppenteller, auf die man zuvor die Brotscheiben verteilt hat, so gießen, dass jede Portion ein Ei enthält.