Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
100 g Rohrzucker
150 g Butter, zerlassen (Halbfett möglich)
150 g Mehl
75 g Speisestärke
2 TL Backpulver
100 ml Milch
2 EL Rum
250 g Cranberries, frische
100 g Schokolade, gehackt
50 g Mandel(n), gehackt oder gestifelt
  Für den Belag:
400 g Frischkäse
4 EL Ahornsirup
200 ml Sahne
  Für die Garnitur:
75 g Mandel(n), Blättchen oder -stifte
  Rohrzucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Ein Blech fetten und mit Backpapier belegen.
Den Backrahmen auf 20 x 30 cm stellen und mittig auf das Blech setzen.
Den Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und beiseite stellen.
Die Eier mit dem Rohrzucker cremig schlagen. Zuerst die zerlassene Butter, dann die Mehlmischung mit der Milch und zuletzt den Rum einrühren.
Cranberries, Schokolade und Mandeln dazugeben und unterheben.
In den vorbereiteten Backrahmen einfüllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 min backen.
Den Backrahmen mit einem Messer vorsichtig lösen und abnehmen.
Den Kuchen auf einem Gitter erkalten lassen.

Für den Belag inzwischen den Frischkäse mit dem Ahornsirup glatt rühren.
Die Sahne steif schlagen und darunter heben.
Diese Creme auf den ausgekühlten Kuchenboden streichen.
(Ist der Kuchen noch warm, die Creme solange kalt stellen.)
Zuletzt mit Mandelstiften und Rohrzucker bestreuen.

Wer keine frischen Cranberries bekommt, kann auf tiefgekühlte oder getrocknete zurückgreifen, von letzteren braucht man allerdings wohl nur ca. 125 g, wobei es Sinn machen würde, sie vorher etwas einzuweichen.