Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Knoblauchzehe(n), zerdrückte
1 Stück(e) Ingwer, ca. 2,5 cm, fein gehackt
Chilischote(n), frische, grüne, entkernt, fein gehackt
6 EL Naturjoghurt, fettarmer, ungesüßter
1 EL Tomatenmark
1 TL Kurkuma, gemahlener
1 TL Gewürzmischung (Garam Masala)
1 EL Limettensaft
Hähnchenbrustfilet(s) je ca. 125 g
  Salz
  Pfeffer
  Limette(n) - oder Zitronenspalten zum Garnieren
4 m.-große Tomate(n)
1/4  Salatgurke(n)
1 kleine Zwiebel(n), rot
1 EL Koriander, frisch gehackter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 176 kcal

Backofen auf 190°C vorheizen.

In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Ingwer, Chilischote, Joghurt, Tomatenmark, Kurkuma, Garam Masala, Limettensaft, Salz und Pfeffer miteinander verrühren.

Das Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, dann auf ein Backblech legen. Mit der Joghurtpaste bestreichen und ca. 30-35 Minuten backen, bis Fleisch gar ist.

Unterdessen für das Relish die Tomaten, Gurke und Zwiebel waschen bzw. schälen und klein würfeln. Anschließend mit dem Koriander vermischen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Dann abdecken und bis zum Verbrauch in den Kühlschrank stellen.

Das gegarte Fleisch auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß mit dem Relish als Beilage servieren.

Tipp: Die Hähnchenbrust schmeckt auch kalt zu frischem Salat.