Zebra - Torte

KEIN Rührteig

Zutaten

Ei(er)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver, Schokoladengeschmack
1 TL Backpulver
90 g Mehl
10 Blatt Gelatine
Eigelb
200 g Zucker
250 ml Milch
750 g Quark, Magerquark
Zitrone(n), den Saft
500 ml Sahne
2 EL Kakaopulver
1 Pck. Süßigkeiten, (Mikadostäbchen)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuit Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelbe und 3 EL heißes Wasser dickschaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen, darüber sieben, Eiweiß darauf setzten und alles vorsichtig unterheben.
Eine Springform am Boden fetten, Masse einfüllen. 25 Min. bei 170 Grad backen. Auskühlen lassen.

Für die Creme Gelatine einweichen. Eigelbe, Zucker und Milch verrühren. In einen Topf geben, aufkochen lassen, vom Herd ziehen. Gelatine ausdrücken, in der warmen Creme auflösen. Die Creme etwas abkühlen lassen.
Quark mit Zitronensaft vermischen, unterrühren. Sahne steif schlagen, bis auf einen Rest zum Verzieren unter die Creme heben.
Die Creme halbieren, in 1 Hälfte Kakao rühren.
Biskuit aus der Form lösen. Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darum schließen. Auf die Kuchenmitte einen Schöpflöffel helle Creme geben, darauf einen Schöpflöffel dunkle Creme, so dass die Cremes nach außen gedrückt werden. So weiterverfahren, bis die Cremes aufgebraucht sind. Torte kühl stellen und vor dem Servieren mit Sahnetuffs und Mikadostäbchen verzieren.

Kommentare anderer Nutzer


Puppies

12.04.2007 23:07 Uhr

Hallo Wuschel 27

habe die Zebra-Torte auch schon gebacken und war superlecker, musste das Rezept gleich meiner Freundinn
weitergeben.

Liebe Grüße
Puppies
Kommentar hilfreich?

Wuschel27

13.04.2007 17:16 Uhr

Hallo Puppies,

freut mich dass sie dir geschmeckt hat. Finde sie macht auch optisch was her.

LG
Wuschel
Kommentar hilfreich?

schnecke81

30.12.2010 15:50 Uhr

Hallöchen,
ich habe die Torte auch gebacken. Fand sie super einfach, bis ich anfing die Creme auf den Tortenboden zu schichten. Irgendwie war die Creme zu flüssig so das sie an der Seite wieder herauslief.

Habe dann ganz schnell die ganze Creme geschicktet und ein schweres Holzbrett draufgelegt das nichts mehr ausläuft. Trotz der kleinen Panne habe ich nur Komplimente bekommen.

Woran kann es gelegen haben das die Creme auslief.

LG
Schnecke81
Kommentar hilfreich?

lindaknick

15.05.2007 09:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen,
also auch von mir: danke für das super rezept!
die ganze familie war sehr angetan und das will bei uns was heißen! ich hatte sie mit himbeeren garniert und da das so lecker war, werde ich nächstes mal himbeeren auf den boden geben bevor ich die quargmasse drüber tue.

LG
Kommentar hilfreich?

Wuschel27

15.05.2007 15:13 Uhr

Hallo,

freut mich, dass euch der Kuchen geschmeckt hat.

LG
Wuschel
Kommentar hilfreich?

nchristine1

23.05.2007 23:50 Uhr

Hallo Wuschel,

habe die Torte für meinen Mann zum Geburtstag gebacken. Einfach super. Auch das mit dem verlaufen der Creme hat wunderbar geklappt und hat toll ausgesehen. Alle waren begeistert und er war auch bald weg. Den Kuchen werde ich bestimmt noch oft machen. Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

Liebe Grüße
Christine
Kommentar hilfreich?

Wuschel27

24.05.2007 08:35 Uhr

Hallo Christine,

freut mich, dass er dir gelungen ist.

LG
Wuschel
Kommentar hilfreich?

dadi2909

03.06.2007 19:17 Uhr

Hallöchen,

habe heute diese super leckere Torte ausprobiert und ich muss sagen,sie war einwandfrei!!
Es hat allen geschmeckt,einfach klasse!!

Danke, gruss dadi2909
Kommentar hilfreich?

dadi2909

04.07.2007 22:16 Uhr

Hallo nochmal!

habe erneut die tolle Torte zum Geburtstag meiner Schwägerin gebacken und es war wiedermal ein totaler Erfolg! Ruck Zuck war sie weg und ich musste das Rezept drei mal ausdrucken und weiter geben!!

Danke nochmals,gruss dadi
Kommentar hilfreich?

Wuschel27

05.07.2007 08:08 Uhr

Hallo dadi,

freut mich, dass die Torte so gut angekommen ist.

Bei uns greift auch jeder gerne zu. Sie ist auch nicht zu süß, da kann man schon ein Stück mehr essen.

LG
Wuschel
Kommentar hilfreich?

kükö

07.07.2007 15:56 Uhr

Hallo,

wir waren alle etwas enttäuscht. Optisch ist die Torte zwar mal etwas ganz anderes, aber geschmacklich fragt man sich, ob sie überhaupt nach etwas schmeckt. Und das, obwohl ich schon Brombeeren auf den Boden gegeben hatte. Ich werde die Torte nicht mehr backen. Höchstens mit etwas Aroma oder Likörzugabe, aber insgesamt ist das Rezept echt mäßig.

Gruß, Kükö
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


IsiundFerdi

27.04.2015 12:21 Uhr

Ich hab die Torte zur Kommunion meins Sohnes gebacken.

Sie war der optische Blickfang der Kaffeetafel und wirklich super easy zu machen.

Selbst ohne Gelatine erfahrung ich kann nur Raten versucht es es ist super einfach.
Kommentar hilfreich?

lechatsurletoit

19.06.2015 22:21 Uhr

Hallo Wuschel27!
Ein tolles, einfaches Rezept, das man theoretisch (und praktisch) auch noch nachts um zwölf machen kann, wenn am nächsten Tag die Mama mit Stiefpapa vor der Tür stehen ;-)
Wie bei Simhopp war mein Biskuit nicht sehr hoch und zudem irgendwie ungleichmässig "aufgegangen". Aber das muss überhaupt nicht an deinem Rezept liegen, kann auch die Ofenhitze sein, das hat man ja gern mal ab und zu, dass eine Seite dunkler wird.
Die Creme wurde wirklich schön! Die Mitessenden lobten sie hoch :-)

Meinst du, man könnte das Puddingpulver auch durch schlichten Backkakao oder gesüsstes Kakaopulver ersetzen - ich habe die Vermutung, dass die Stärke im Pudding den Teig "beschwert" und trockener macht.

Trotzdem: wiederholungsbedürftig ;-)
Kommentar hilfreich?

kath2303

29.06.2015 10:57 Uhr

Habe das Rezept am Wochenende gemacht.
Alle waren vom Optischen super begeistert und geschmeckt hat sie auch noch :-)
Super vielen Dank für das tolle Rezept...
Kommentar hilfreich?

BobCoachman

19.11.2015 10:49 Uhr

Optisch super!!! Geschmacklich hat die Torte leider nicht so ganz überzeugen können ...
Kommentar hilfreich?

Suusuu82

03.01.2016 20:57 Uhr

Ich habe das Rezept ausprobiert, waren am ersten Tag glücklich, aber nicht überglücklich mit dem Geschmack, AAABER AM ZWEITEN TAG war die Torte der Hammer!!!!!

Wird auf jeden Fall wieder gemacht, aber dann auf jeden Fall einen Tag früher :-D
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de