Rinderrouladen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Roulade(n) vom Rind
1/4 Liter Wasser, heißes
Zwiebel(n)
  Senf
  Gurke(n)
  Salz und Pfeffer
  Speck
  Paprikapulver
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rouladen würzen, mit Senf bestreichen, mit Speck- und Gurkenstreifen belegen. Gut zusammenbinden.

Von allen Seiten anbraten, beim Braten die Zwiebel dazu geben, das Heiße Wasser dazugeben und ca. 1 1/2 bis 2Std. köcheln lassen.
Immer wieder danach sehen und ggf. Wasser dazufüllen.

Kommentare anderer Nutzer


Bezwinger

27.11.2007 19:10 Uhr

Hallo focus666,

die Rouladen sind echt lecker gewesen und dennoch soo einfach zuzubereiten.

Gruß
Bezwinger

Korsar

08.11.2008 22:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
mit Rotwein statt Wasser schmecken sie noch besser (der Alkohol verkocht völlig und das Essen ist auch für Kinder gut geeignet). Gut abschmecken nicht vergessen und die Sauce vielleicht etwas binden. Ich nehme meistens nicht nur Zwiebeln sondern zusätzlich Suppengrün. Ich habe es aber auch schon mit ausschließlich Zwiebeln gemacht (schmeckt super lecker), dann aber mit viel mehr Zwiebeln. Unbedingt Tomatenmark mit anrösten!

Gruß,

Der Korsar

sebaldrian

15.02.2009 16:36 Uhr

Sehr gutes Rezept, ich habe noch geschälte Paprika, Thymian und Rosmarin mitgeschmort, nach dem Schmoren die Rouladen rausgenommen, die Schmorflüssigkeit durch ein Sieb gestrichen und mit einer dunklen Einbrenne gebunden: Eine perfekte Soße!

Pepi

15.02.2009 20:37 Uhr

Ja, so mache ich sie immer schon, nur vielleicht noch mit mehr Zwiebeln, und so schmecken sie immer noch am besten, und dass 4 Rouladen für uns 4 Portionen sind, weil es sie ja nicht nur alleine gibt.

Gruß Pepi

happysu

20.09.2009 15:26 Uhr

Die Rouladen haben sehr lecker geschmeckt, werde sie bald mal wieder machen.Echt super

Akimo

03.01.2010 22:21 Uhr

bei mir werden die rouladen noch mit äpfeln und petersilie gefüllt und die sauce mit suppengrün, brühe, und rotwein mit gewürzen gemacht.

lg achim

sschlumpfine

17.10.2010 18:40 Uhr

Hallo,

die Rouladen sind sehr lecker. Ich habe die Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten und mit eingerollt.
Gekocht habe ich sie nach dem Anbraten 30 Minuten im Schnellkochtopf, darin werden sie butterzart. Habe noch einen Schuss Rotwein und einen Rinderbrühewürfel mit ins Kochwasser gegeben.

LG
sschlumpfine

pfalzart

27.11.2010 19:04 Uhr

und der paprika???

strubbelchen

24.12.2010 12:26 Uhr

Genau so sind sie gerade im Ofen;-) Für mich das klassische Rouladenrezept.

stockels

18.09.2013 12:47 Uhr

Schönes Rezept, sehr lecker.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de