Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Blumenkohl - Creme - Suppe

Vorspeise
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
1 TL Öl
750 ml Gemüsebrühe
200 g Kartoffel(n)
1 Kopf Blumenkohl, (ca. 1 kg)
150 ml RAMA Cremefine zum Kochen
  Salz
  Pfeffer
  Muskat, gerieben
50 g Schinken (Lachsschinken), in Scheiben
1 Kästchen Kresse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 170 kcal

Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen.

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Kartoffelwürfel und Blumenkohlröschen in den Topf geben und ca. 20 Minuten garen. Cremefine zugeben, aufkochen und mit dem Pürierstab gut pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Lachsschinken aufrollen und in feine Streifen schneiden. Blumenkohlsuppe portionsweise in Suppentassen füllen. Einige Tropfen Cremefine darauf geben, mit einem Holzstäbchen durchziehen.
Kresse vom Beet schneiden. Suppe mit Lachsschinkenstreifen, Muskat und Kresse garniert servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Kontrabass

24.02.2007 16:33 Uhr

Hallo Rama,

die Suppe war wirklich sehr lecker. Ideal als leichtes Mittagessen, einfach und schnell zubereitet.

LG Konny

laborantin

31.03.2007 18:29 Uhr

Fand die Suppe nicht so gut, sie wurde leicht bitter und die Angaben passten nicht ganz, so dass ich die Suppe noch verdünnen musste. Das Rezept ist meiner Meinung nach nicht zu empfehlen!

gaschuetz

11.07.2007 16:05 Uhr

Hallo,
Habe das Rezept ausprobiert, schmeckt nicht schlecht. Das Verhältnis von den Zutaten ist für meinen Geschmack etwas fragwürdig, kommt nicht so gut, Geschmack war etwas bitter.

knobichili

26.12.2007 18:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hatte das Rezept auf 12 Personen hochrechnen lassen als Vorspeise. Hierzu meine Mengenangaben:

2 Zwiebeln, 3 Tl Margarine (kein Oel), 2,25 ml Gemüsebrühe, gut 1 kg Kartoffeln, 1 kg TK-Blumenkohl, 250 ml RAMA Cremefine, 2 P. Kresse, Brühe instant, Paprika, Barbecuegewürz, Pfeffer, Muskat

Den TK-Blumenkohl fast aufgetaut verwenden, sonst stimmt die Garzeit nicht, Cremefine erst nach dem Pürieren zugefügen und warm werden lassen.

Meine Gäste und ich fanden die Suppe lecker und schön cremig

jt2709

12.01.2008 21:36 Uhr

Hi

ich habe das Rezept aus probiert und meine Familie und ich fanden , dass die Suppe total lecker schmeckt.

Hatte keinen bitteren nachgeschmack. Also ich kann die Suppe weiterempfehlen.

Lg jt2709

Eilynne

07.08.2012 13:33 Uhr

Hallo,
von mir 5 Sterne.
Die Suppe war prima vorzubereiten und alle Gäste waren begeistert.
Vor allem der junge Mann, der sich eine Cremesuppe gewünscht hat :)
Wir mussten Überzeugungsarbeit lesiten, damit der Rest der Anwesenden auch etwas abbekam.
Sehr lecker.
Tanja

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de