Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Blattsalate mit gebratenen Putenbruststreifen

Salat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Kopf Salat, Lollo Rosso
1 Kopf Salat, Lollo Bianco
125 g Kirschtomate(n)
1/2 Bund Schnittlauch
5 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme
50 g Cranberries
  Zucker
150 ml RAMA Cremefine zum Verfeinern
2 EL Apfelsaft
2 TL Meerrettich, naturscharfer
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
300 g Putenbrustfilet(s)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 267 kcal

Lollo Rosso und Lollo Bianco putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten und Schnittlauch waschen, trocken tupfen, Tomaten halbieren und Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

2 EL Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, die Cranberries darin ca. 3 Minuten braten, mit etwas Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.
Cremefine mit Apfelsaft und Meerrettich glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken. Die Cranberries unterheben.

Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Restliche Culinesse in einer Pfanne erhitzen und rundherum bei mittlerer Hitze braten, salzen und pfeffern.

Salat und Tomaten auf eine Platte geben, die Putenbruststreifen darauf anrichten, mit Schnittlauch bestreuen.
Das Dressing dazu servieren.

Kommentare anderer Nutzer


RainerB

22.02.2007 16:31 Uhr

Auch diesen Salat kann ich mir sehr gut vorstellen, wenn man diese unsägliche Pflanzencreme durch ein gutes Öl ersetzt........
Grüße Rainer

fendi24

06.06.2008 19:06 Uhr

Wir haben das Rezept gerade ausprobiert - lecker! Statt der Pflanzencreme haben wir Oel genommen, das Fleisch wurde vor dem Braten nochmals mit Sambal Oelek mariniert. Ach ja, den Apfelsaft haben wir weggelassen, dafür wurde Preiselbeer-Meerrettich eingesetzt. Die Cranberries waren schon gezuckert und verzehrfertig, ich habe sie einfach dem Dressing beigegeben. Zusammen mit Laugenbrötchen serviert - fein!

19Sunshine88

28.02.2014 14:29 Uhr

Schmeckt klasse ohne diese ungesunde pflanzencreme und das cremefine mit saure sahne oder normale sahne ersetzen.... so ist es dann ein klasse rezept

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de