Zutaten

Aubergine(n)
Zwiebel(n)
3 Zweig/e Basilikum
500 g Tomate(n), geschälte, aus der Dose
5 EL Olivenöl
Ei(er), hart gekochte
1 Kugel Mozzarella
2 EL Parmesan, geriebener
  Salz
1 TL Pfeffer, schwarzer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 325 kcal

Die Auberginen waschen, das obere Ende abschneiden und die Früchte in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen und 30 Minuten ruhen lassen.

Die Zwiebeln schälen und zusammen mit dem Basilikum feinhacken. Die Tomaten abtropfen lassen und zerkleinern.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und das Basilikum zugeben und darin 2 Minuten anbraten. Die Tomaten zugeben, salzen und pfeffern und zugedeckt bei milder Hitze 30 Minuten schmoren lassen. Die Tomatenmasse dann durch ein Sieb passieren.
Die Auberginenscheiben mit Küchenkrepp trockentupfen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin von beiden Seiten goldgelb braten. Leicht salzen und pfeffern.
Die Eier und den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen. Die Auberginen, die Eier und den Mozzarella abwechselnd in die Form schichten. Mit einer Lage Auberginen enden, diese dann mit dem Parmesan bestreuen. Die Tomatensauce esslöffelweise auf die letzte Schicht geben.

Den Auflauf im Backofen auf der mittleren Schiebeleiste 35-40 Minuten backen. Heiß servieren.
Auch interessant: