Zutaten

2 Port. Hähnchenbrustfilet(s) oder Putenbrust (450 g)
Pflaume(n)
  Zimt
  Wein, rot
1 Würfel Brühe
2 EL Honig
  Speisestärke
15 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pflaumen waschen, in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit Zimt, Honig, Rotwein und dem Brüheextrakt aufkochen. Auf mittlerer Flamme einkochen lassen.

Hühnerbrust waschen, abtupfen und jeweils auf der schmalen Seite mit dem Messer eine Öffnung stechen. Diese auf die ganze Länge der Hühnerbrust ausweiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eingekochte Pflaumensauce in die Öffnung füllen, bis die Brust voll ist. Mit Zahnstochern die Öffnung verschließen.

2-3 Speckscheiben um jeweils eine Hühnerbrust wickeln, in einer Bratpfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten.

Die restliche Pflaumensauce mit etwas Wasser und Speisestärke auffüllen und noch mal aufkochen lassen. Fleisch in eine Auflaufform geben, die Sauce drüber gießen. Das Ganze kommt für ca. 30 Minuten in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen (Umluft).

Als Beilage empfehle ich Reis.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen