Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Exotischer Obstsalat mit Kokoscreme

Dessert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Nektarine(n)
Kiwi
Melone(n), (Netzmelone)
Banane(n)
200 g Brombeeren
1 Pck. Vanillezucker
150 ml RAMA Cremefine zum Schlagen
100 ml Kokosmilch
1 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 246 kcal

Nektarinen waschen, trocken tupfen, vierteln und den Stein entfernen. Kiwi und Banane schälen, Melone halbieren und die Kerne entfernen. Brombeeren waschen und verlesen.
Nektarinen, Kiwi und Banane in Stücke schneiden, aus den Melonenhälften mit einem Kugelausstecher oder einem Teeöffel kleine Kugeln formen. Obst mit Vanillezucker vermischen und kühl stellen.

Cremefine mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen und währenddessen Kokosmilch und Zucker dazugeben. Zusammen mit dem Obstsalat servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Semiramis20

06.02.2008 14:28 Uhr

Ist bestimmt lecker, aber statt Rama Cremefine ist die gute alte Schlagsahne besser.
Werde am we ausprobieren.
Gruß Semiramis

buemi87

15.03.2008 14:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also allein die Kokoscreme ist der Hammer... habe den Obstsalat gemacht und dann konnte sich jeder selber die Schale füllen.

Teilweise wurde nur die Kokoscreme genascht!!!

hope88

12.01.2009 23:09 Uhr

Lecker! mit einem Schuss Kokoslikör ;-)

merwischueli

28.12.2009 12:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hey,
habe das Rezept mit der Kokoscreme auch probiert. Suuuuper lecker!!!!
Nur sollte vielleicht erwähnt werden, dass Kiwis in Verbindung mit der Kokoscreme die Creme bitter werden lässt. Versucht habe ich das Rezept mit Kiwis und Bananen und hatte dann nach dem Verzehr einen sehr bitteren, unangenehmen Geschmack im Mund. Aber trotzdem ist die Creme in Verbindung mit Obst bei mir ein Muss geworden. :)

Irene_S

16.01.2010 12:23 Uhr

Hallo
Die Creme ist super,habe noch Kokosflocken dazu gegeben u. mit Puderzucker gesüßt.
Himmlisch!!! Dazu Tropica-Obst .
Danke für die tolle Creme.
LG Irene

eflip

09.06.2010 15:50 Uhr

Ausprobiert und einstimmig für absolut lecker befunden, die Kokoscreme ist echt der Hammer - perfekt. Besten Dank für die tolle Idee!!!

Schokomaus01

25.06.2010 13:18 Uhr

Sehr lecker. Habe aber satt Rama Cremefine lieber Sahne genommen und die Kokoscreme dann noch mit Kokosraspeln bestreut.

LG

ruma68

25.10.2010 18:40 Uhr

Hallo, ich habe heute die Kokoscreme gemacht und gleich noch einmal eine Portion hinterher zubereitet, weil auch ohne Obstsalat die Creme von meinen Gästen verzehrt worden ist.
Alle waren begeistert.
Danke für das einfache und gelingsichere Rezept.
LG Ruma

tantenirak

13.02.2014 17:52 Uhr

Hallo.......danke für das Rezept......eine köstliche Creme.......
auch zu Eis........ein Genuß..........

LG Karin

patty89

31.08.2014 22:10 Uhr

Hallo
sehr lecker auch mit Sahne ;-)
Ich habe die Kiwi weg gelassen, das es nicht bitter wird.
Gibt es sicherlich mal wieder
LG
Patty

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de