Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Kirsch - Eis

Dessert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Schattenmorellen, aus dem Glas
1 EL Balsamico, weißer
200 ml Milch
30 g Zucker
250 ml RAMA Cremefine zum Schlagen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 122 kcal

Schattenmorellen auf einem Sieb abtropfen lassen, mit Balsamicoessig, Milch und Zucker pürieren.

Cremefine in ca. 5 Minuten sehr steif schlagen, dann das Kirschpüree langsam zur Cremefine geben. In eine Metallschüssel geben und ca. 3 Stunden tiefgefrieren, dabei ab und zu umrühren.

Kommentare anderer Nutzer


francette

26.10.2007 14:20 Uhr

Hallo,

was muss ich beahten, wenn ich dieses Rezept in der Eismaschiene machen möchte?

Grüße
francette

kingofbongobongo

10.11.2007 10:18 Uhr

Du musst nix beachten einfach einfüllen und los funktioniert gut.

francette

16.11.2007 12:07 Uhr

So... Eismaschiene ist geliefert *freu*, die Masse ist fertg, kühl gestellt und schmeckt irre lecker.

Bin schon ganz gespannt und werde heute abend berichten.

LG
francette

francette

20.12.2007 00:42 Uhr

Hmmm...

ich habe bestimmt was falsch gemacht....
Das Eis war sehr kristallig und ist mir nicht wiklich gelungen, der Geschmack war sehr gut.

Grüße und frohe Weihnachen
francette

ciperine

25.05.2009 16:40 Uhr

hallo,
ich habe das Eis natürlich mit normaler Sahne gemacht und trotzdem hat es herzlich wenig nach Kirsche geschmeckt.
Es müssten deutlich mehr Früchte dazu.
Lg Ciperine

aveffer

10.10.2010 22:01 Uhr

Hallo, schmeckt suuuuuuper lecker, ich gebe jedoch noch beim Anrichten einige Amarenakirschen(in Sirup eingelegt) und 3 EL Sirup dazu. Jetzt ist der Kirschgeschmack perfekt. Du bekommst von mir ***********:-))))
Liebe Grüße

mellie72

04.01.2012 16:15 Uhr

Ich habe das Eis in einer Eismaschine gemacht. Kurz bevor das Eis fertig war habe ich noch einige ganze Schattenmorellen hinzugegeben.
Suuuper lecker!
LG
mellie

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de