Zwiebelkoteletts

mit Senfsauce
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 Stück(e) Schweinekotelett(s)
3 EL Senf (Dijon-Senf)
Zwiebel(n)
4 EL Öl
150 g Crème fraîche
1/2 TL Currypulver
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Schweinekoteletts unter fließendem Wasser abspülen und anschließend trockentupfen. Anschließend mit Dijon-Senf (ca. 1,5 TL) bestreichen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die vorbereiteten Zwiebeln darauf verteilen. Am besten an das Fleisch andrücken.

Im vorgeheizten Backofen auf einem eingefetteten Backblech oder aber aus praktischen Gründen auf Alufolie die Koteletts bei ca. 250°C 30-35 min. braten.

Für die Senfsauce:
1,5 Teelöffel Dijon-Senf mit 150 g Crème fraiche und dem Currypulver verrühren.

Die Koteletts mit der Senfsauce servieren.

Als Beilagen passen hervorragend Kartoffelbrei oder Weißbrot mit Kräuterbutter.

Kommentare anderer Nutzer


viechdoc

28.02.2007 18:51 Uhr

Hallo yve1973 ,

sehr lecker ! Wir haben Schweineschnitzel genommen , sehr zart , nur die Sauce war zu wenig , wir haben sie mit einem Päckl Sce. bechamel , was rumlag und fort musste , verlängert .

Danke für das leckere Rezept sagt

der viechdoc
Kommentar hilfreich?

käsespätzle

05.06.2009 11:12 Uhr

Hallo,

ich werde das nächste Mal die Koteletts kurz anbraten bevor ich sie in den Ofen schiebe. Sie wurden nämlich sehr trocken, sind richtig "ausgesaftet". Alles andere kam bei uns sehr gut an.

LG

käsespätzle
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de