Scholle im Mandelmantel auf überbackenen Tomatennudeln

Piccata in der Fischversion

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Fischfilet(s) (Scholle)
100 g Mandel(n), gemahlene
Frühlingszwiebel(n)
2 Port. Spaghetti
Tomate(n)
2 EL Olivenöl
 n. B. Käse, geriebener, zum Überbacken
Zitrone(n), der Saft davon
  Salz und Pfeffer
 n. B. Oregano
1 EL Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schollenfilets fließendem Wasser spülen und mit einem Papiertuch trockentupfen. Im Zitronensaft marinieren. Das Nudelwasser aufsetzen und die Spagetti al dente kochen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und grob würfeln.

Die Spagetti abschrecken und abtropfen lassen. Dann mit den Tomatenwürfeln, Oregano und dem Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (lieber schwach salzen, aber kräftig pfeffern).
Tipp: Wer mag, kann den Nudelgeschmack auch mit 2 EL rotem Pesto abrunden.
Die Nudeln in eine feuerfeste Form geben, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 20 Min. überbacken.

In der Zwischenzeit die Schollenfilets kräftig pfeffern, schwach salzen und in den gemahlenen Mandeln wenden. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die panierten Filets bei mittlerer Hitze etwa 3-4 Min. auf jeder Seite braten.
Hinweis: Von der Panade geht oft etwas ab, einfach die Filets gleich auf die Teller geben und die abgefallene Panade auf den Fisch geben.

Zum Schluss die Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und wenige Minuten scharf darin anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen. Dann den Rest der Marinade (Zitronensaft) dazu geben und die Flüssigkeit verdampfen lassen.
Nun die Butter zufügen und wenn diese zerlaufen ist, die restlichen Mandeln mit in die Pfanne geben. Gut durchmischen und noch 2-3 Min. auf der Flamme lassen. Dann die Frühlingszwiebeln auf den Schollenfilets verteilen.

Inzwischen dürften die Nudeln fertig überbacken sein. Die Nudeln und das Fischfilet auf Tellern anrichten und heiß servieren.

Tipp: Funktioniert mit jedem anderen Fischfilet ebenso gut.

Kommentare anderer Nutzer


theminx

16.05.2011 14:17 Uhr

Ich hab das Rezept am Freitag für 10 Personen auf Arbeit ausprobiert. Es ist super beschrieben und hat jeden toll geschmeckt. Allerdings bröckelt die Mandelpanade wirklich etwas, ich teste es das nächste Mal mit Ei + Mandeln.
Auf alle Fälle wird es diese Art der Schollenzubereitung bei uns öfters geben!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de