Zutaten

200 g Putenfleisch, geschnetzelt
150 g Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
80 g Lauch, in Ringe geschnitte, grob gehackt
50 g Karotte(n), julienne geschnitten
50 g Sojasprossen
Chilischote(n), rote, thailändische, entkernt, fein gehackt
180 g Nudeln (Mie-)
  Öl, (Erdnussöl)
  Zitronenpfeffer
  Salz
1 Prise(n) Zucker
  Koriander, gemahlen
  Chili - Flocken
1 TL Gewürzmischung, (5-Gewürz)
1/2 Knolle/n Knoblauch, chinesischen, fein gehackt
1 cm Ingwer, frisch, gerieben
4 Spritzer Essig (Reisessig), braun
3 EL Sojasauce, chinesische
1 EL Sauce (HoiSin-)
50 ml Wasser
  Koriandergrün, zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putengeschnetzeltes unter kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Mit viel Zitronenpfeffer, etwas Salz und ordentlich gemahlenem Koriander einreiben.

Wasser mit ein wenig Salz zum kochen bringen und die Mie-Nudeln hineingeben. Topf vom Herd nehmen und die Nudeln ca. 4-5 Minuten einweichen und dann gut abtropfen lassen.

Währenddessen Öl im Wok stark erhitzen und das Fleisch knusprig anbraten.
Danach das Gemüse hinzugeben, mitbraten. Essig, Knoblauch und Ingwer hinzugeben. Mit Gewürzen und Saucen würzen, Wasser angießen und abschmecken, warm stellen.

Erneut etwas Öl im Wok erhitzen und die abgetropften Nudeln anbraten. Mit frisch gemahlenen Chiliflocken bestreuen und gemeinsam mit Fleisch & Gemüse servieren.

TIPP:
- Wer mag, kann natürlich auch noch Bambus hinzugeben. Mit Brokkoli und Pilzen dürfte es auch gut schmecken.