Zutaten

1 kg Hackfleisch (Rind)
2 Pck. Schinkenspeck, gewürfelter, möglichst magerer
Zwiebel(n), gewürfelte
Knoblauchzehe(n), durchgepresste
3 EL Paprikamark
1/2 Tube/n Tomatenmark
Paprikaschote(n), rote, gewürfelte
Ei(er)
1 kl. Glas Oliven mit Paprikafüllung, klein geschnittene
1 Becher Mozzarella - Kugeln (Minis), halbierte
  Gewürzmischung, italienische Art
  Salz
 evtl. Pfeffer
  Öl zum Braten
Paprikaschote(n), gelbe, gewürfelte
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bis auf den Mozzarella und das Öl zum Braten alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und gut zu einem geschmeidigen Teig vermischen. Nach Bedarf mit den Gewürzen abschmecken.

Etwa knödelgroße Stücke abstechen - die Menge ergibt 13 Stück und Knödel daraus formen. Nun in die Mitte jeweils 2 Hälften von den Minimozzarellas stecken. Noch einmal einen Knödel daraus drehen, so dass der Käse vollkommen vom Fleisch umschlossen ist, weil er sonst beim anschließenden Braten ausläuft.

Flachdrücken und portionsweise im heißen Öl von beiden Seiten braten, bis die Fleischpflanzerl eine schöne Farbe haben.

Alle Fleischpflanzerl zusammen auf ein Backblech legen, die restlichen Mozzarellakugeln in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf den Fleischpflanzerln verteilen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C so lange überbacken, bis sie gar sind (dauert etwa 20 Minuten).
Auch interessant: