Zutaten

  Für den Teig:
300 g Mehl
150 g Butter
Ei(er)
  Salz
  Für den Belag:
Zwiebel(n)
150 g Speck, geräuchert, durchwachsener
Birne(n), reife
  Butter
Ei(er)
150 ml Schlagsahne
100 g Bergkäse, gerieben
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
  Öl, zum Einfetten
  Mehl, zum Ausrollen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Ei und eine Prise Salz mit 5-6 EL kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. In Folie 30 Min. ruhen lassen.

Zwiebel schälen, würfeln. Räucherspeck in schmale Streifen schneiden. Birnen halbieren, schälen, Kerngehäuse entfernen, in Scheiben schneiden.
Speck auslassen, Zwiebel dazu geben und glasig andünsten. Die Butter und Birnenspalten dazu geben. Birnen andünsten. Mit Pfeffer und Muskat würzen.
Eier mit Sahne und geriebenem Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine Quiche-Form mit Öl einfetten.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen. Birnen-Speck-Mischung darauf verteilen und mit der Eier-Sahne übergießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20-25 Min. backen.
Auch interessant: