Schwäbische Käsespätzle

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Zwiebel(n)
1 EL Butterschmalz
300 g Käse (Emmentaler) am Stück
1 EL Butter
  Salz aus der Mühle
  Pfeffer aus der Mühle
800 g Spätzle (Kühlregal oder frisch gekochte)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in einem Topf mit erhitztem Schmalz goldgelb braten. Anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Den Käse fein reiben.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die frischen Spätzle darin ca. 3-4 Min. andünsten. Den Käse zugeben und schmelzen lassen. Abschließend salzen und pfeffern.

Käsespätzle auf Tellern anrichten und mit den Zwiebelringen bestreut servieren.

Kommentare anderer Nutzer


frankazis1986

27.04.2007 19:05 Uhr

wir haben dieses rezept vor kurzem ausprobiert und es als schnelle küche für in ordnung empfunden. mit richtogen käsespätzle aus dem backofen kann es aber nicht mithalten.
aber 800 g spätzle für 3 personen? uns haben zu zweit 300 g gereicht und wir essen eigentlich recht gut.

xstephbluex

28.04.2007 12:52 Uhr

Hattest Du 300g Spätzle aus dem Kühlregal oder 300g ungekochte? Das macht ja bei dem Gewicht einen Unterschied ... die aus dem Kühlregal sind um einiges schwerer da sie ja schon vorgekocht sind.
Wenn man noch einen Salast oder ähnliches dazu reicht benötigt man auch wieder weniger... ich achte beim nächsten Mal nochmals genau darauf wieviel ich verwende und ändere die Angaben nochmals um falls sie nicht stimmen.. kann ich so aus dem Kopf im Moment leider nicht sicher sagen.
Hast Du mal ein rezept aus dem Backofen zur Hand? Würde ich auch gerne mal testen kenn ich persönlich noch nicht..
Natürlich ist es nur ein Essen für zwischendurch- als Schnellgericht... Sonntags wenn Besuch kommt würde ich es selbst jetzt auch nicht unbedingt kochen wollen...
Gruß Steph

frankazis1986

08.05.2007 15:09 Uhr

meine spätzle waren ungekochte. hab dir das rezept geschickt, ist auch ein ganz schnelles.

black_mamba84

09.10.2008 16:09 Uhr

sehr leckere und schnell zubereitete käsespätzle! habs mit selbstgemachten spätzle gemacht. hat allen super geschmeckt!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de