Zutaten

300 g Cannelloni
300 g Schinken, gekocht
300 g Blattspinat, tiefgefroren
500 g Ricotta
Eigelb
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
  Basilikum
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
Knoblauchzehe(n)
400 g süße Sahne
150 g Parmesan, frisch gerieben
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cannelloni bissfest garen und mit kaltem Wasser abschrecken. In einem Sieb gut abtropfen lassen.
Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Den Blattspinat nach Packungsanweisung zubereiten mit Salz würzen und die Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse geben und unter den Spinat rühren.
Den Ricotta, den klein gewürfelten Schinken sowie den Spinat mit einem Stabmixer pürieren. Die Eigelbe unterziehen, so dass eine spritzbare Masse entsteht. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum und Rosmarin würzen.
Die Canellonis halbieren und senkrecht in eine gefettete Auflaufform stellen. Die Füllung in einen Spritzbeutel füllen und in die Senkrecht stehenden Cannellonis spritzen.
Die Sahne mit dem Parmesankäse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Cannelloni gießen. Das ganze dann bei 200° Graf 30 Minuten überbacken.