Zutaten

2 EL Öl (Oliven)
1 1/2 kg Hähnchen, in Stücken
Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
Knoblauch (Zehen)
Tomate(n), gehäutet, entkernt und grob gewürfelt
Paprikaschote(n), rot
10 Stängel Koriandergrün mit Küchengarn zusammengebunden
20 Stängel Petersilie, glatt, mit Küchengarn zusammengebunden
1 TL Ingwer,gemahlen
3/4 TL Nelke(n),gemahlen
1/4 TL Muskat
1 TL Zimt,gemahlen
10  Safranfäden ohne Fett in einer beschichteten Pfanne geröstet und zerdrückt
1 TL Kurkuma, gemahlen
2 1/2 Liter Wasser
150 g Rosinen, Sultaninen
50 g Pinienkerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne gröstet
  Salz
  Pfeffer, schwarz u. frisch gemahlen
2 EL Butter
600 g Couscous
150 g Mandel(n), geröstet
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Olivenöl in einem großen Suppentopf erhitzen und die Hähnchenteile 3-4 Min. bei Mittelhitze anbräunen, dabei gelegentlich wenden. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Koriandergrün, Petersilie, Ingwer, Nelken, Muskat, Zimt, Safran, Kurkuma und 2 Liter Wasser zufügen. 40-45 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Den Backofen auf 100°C vorheizen. Fleisch und Paprika mit dem Schaumlöffel in eine ofenfeste Form heben. Zugedeckt warm stellen. Koriandergrün und Petersilie aus der im Suppentopf verbliebenen Tomatenbrühe entfernen. Rosinen und die Hälfte der Pinienkerne in die Brühe geben. Salzen und pfeffern. Das restliche Wasser mit der Butter in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Langsam den Couscous einrühren, vom Herd nehmen. Zugedeckt 5 Min. quellen lassen. 4 EL Brühe zufügen, den Couscous mit der Gabel auflockern. Zum servieren den Couscous in der Mitte einer großen Platte häufen. Mit den gerösteten Mandeln und den restlichen Pinienkernen garnieren. Mit dem Fleisch und dem Paprika umlegen.

Dazu separat die Brühe und Harissa reichen.
Auch interessant: