Zutaten

1 Liter Milch
200 g Mais, gemahlen
Chilischote(n), rote, trockene, mit mahlen
2 EL Butter
500 g Mais + Paprika, TK
100 ml Wasser, ca.
1/2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
400 g Fischfilet(s), TK (Seelachsfilet)
2 cl Sojasauce (Tamari)
2 cl Balsamico
  Margarine, ungehärtete / Butter zum Ausfetten der drei ein - Liter feuerfeste Schüsseln
150 g Bergkäse, oder mittelalten Gauda geraspelt
  Paprikagranulat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In die kalte Milch den gem. Mais + Chilischote + Butter rühren und aufkochen, Kurkuma beigeben wenn es kocht, Hitze ausstellen, noch ca. 5 min weiter rühren, Deckel drauf, ausquellen lassen.
Das TK Gemüse in das kochende Wasser mit dem 0,5 Tl gekörnte Gemüsebrühe geben, ca. 5-10 min dünsten lassen ( auftauen ), Brühe abseihen + darein den in Stücke gebrochenen Fisch legen + auf der mittlerweile ausgeschalteten Hitze ein wenig auftauen.
Den gekochten Mais in drei ausgefettete, feuerfeste Schüsseln verteilen, den abgeseihten Fisch drauflegen, das Gemüse verteilen, wer will, noch ein wenig abgeseihte Brühe drüber geben + mit dem geraspelten Käse bedecken. Paprikagranulat etwas drüber streuen.
In dem kalten Backofen bei 150°C Umluft ca. 35 min backen.
Auch interessant: